Inhaltsangabe

Charles kann sein Erbe antreten - er wird der rechtmäßige Viscount Bellasis und auch seiner Beziehung zu Maria steht nichts mehr im Weg...

Julian Fellowes, der Autor von "Downton Abbey", entführt die Leser ins 19. Jahrhunderts. Im Mittelpunkt steht eine unerhörte Liebesgeschichte. Fellowes lässt dabei die Zeit Charles Dickens' lebendig werden, zeigt, wie sich der alte englische Adel und die Händler, die mit der Errichtung des Commonwealth reich und mächtig geworden sind, arrangieren müssen. Dabei ist ganz in der Nähe des Buckingham Palastes das teuerste Viertel Londons, Belgravia, entstanden.
©2016 C. Bertelsmann Verlag. Übersetzung von Maria Andreas (P)2016 der Hörverlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 1,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 1,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Martina Lindemann Am hilfreichsten 17.05.2017

Verwirrend

Etwas undurchsichtige Geschichte. Sehr gut gesprochen. Zuviel Personen. Sollte man wohl ein zweites Mal hören

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
1 out of 5 stars
Von Karina Am hilfreichsten 18.04.2017

nicht mein Geschmack

Ich fand die Geschichte unglaublich langweilig! Auch die Sprecherin hat alle Personen gleich emotionslos gelesen

Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Alle Rezensionen anzeigen