• Es war einmal… meistens aber öfter

  • Politikerlügen brutalst möglich aufgeklärt
  • Autor: Dieter Hildebrandt
  • Sprecher: Dieter Hildebrandt
  • Spieldauer: 1 Std. und 9 Min.
  • Gekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 17.11.2012
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Random House Audio, Deutschland
  • 4.5 out of 5 stars 4,3 (14 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Ach, Du liebes Deutschland: Falsche Doktoren erklimmen höchste Staatsämter, Verfassungsschützer sehen keine Gefahr von Rechts und der Herr Bundespräsident stolpert über einen Klinkerbau in Großburgwedel. Doch von Scham und Abbitte keine Spur im Tollhaus Berlin. Zeit also für eine Abrechnung - Zeit für Dieter Hildebrandt.
©2012 Diederichs-Verlag (P)2012 Diederichs-Verlag
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 11,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 11,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
3 out of 5 stars
Von Karsten Am hilfreichsten 04.05.2013

Eigentlich super,

Hildebrandts Texte bringen mich wie erwartet in ein Spannungsfeld zwischen Augenzwinkern und Empörung über die geschilderten Umstände, aber wer bitteschön zeichnet für die Musik verantwortlich, die die Kapitel voneinander trennt? Ich hoffe nicht, der Meister selbst. Wenn ich Dieter Hildebrandt höre, möchte ich keine infantilen Instrumentierungsexperimente über das gleiche Thema hören, auch wenn's die Nationalhymne ist.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 2 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen