Blood Empire

  • von John Devlin
  • Sprecher: Dirk Stasikowski
  • 19 Std. 24 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die sechsteilige BLOOD EMPIRE Saga: Das große Verbrechen, brutale Bandenkriege, Vampire in New York. BLOOD EMPIRE kann man nicht beschreiben. Man muss es hören. Mit Fledermausohren. BLOOD EMPIRE: Die Collection, die Serie, die härtere Nummer mit Biss! Folge Chase, der Nr. 2 der New Yorker Vampire, in die Unterwelt. Und hüte Dein Blut - bevor es ein Anderer tut!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schlechter geht's nicht

Selten so ein schlimmes Hörbuch, das diesen Namen mit Sicherheit nicht verdient, gehört.
Eine Art Möchtegern-Vampir-Mafia-Schmonzette, gepaart mit scheinbar sinnlosen Gewalteinlagen und langweiligen Vampirkünstlerinnen-Kunstausstellungen.
Was soll das?
Der Sprecher reisst es nicht wirklich raus.Ich weiß nicht ob sich Die Ihre Hörbücher selber aussuchen können, das hätte dieser Sprecher wohl tun und dann dankend ablehnen sollen.Ständig wird in mehrere Vergangenheiten abgeschweift um dann sofort wieder in die Wirklichkeit und natürlich wieder einmal ( im 3.Teil dann bereits die 11.) Falle von Chase Blood katapultiert zu werden.Auch die Kampfszenen und das Gemetzel wiederholen sich ein ums andere Mal.
Das was mir hier besonders leid tut, ist das Geld das ich für das Hörbuch ausgegeben und meine Zeit die ich verschwendet habe.Ich konnte mich nicht überwinden , diesen Schwachsinn zu Ende zu hören und habe ent-und genervt im 5.Teil aufgegeben.Ich werde es definitiv nicht zu Ende hören und es von meinem Player löschen.Leider muss ja ein Stern vergeben werden, der ist von mir für den Ärmsten, nämlich den Sprecher, der musste ja auch bis zum Ende lesen!Liebe Hörbuchfreunde und Liebhaber dieses Genres, Finger weg von diesem Schwachsinn!
Lesen Sie weiter...

- Beate

Schade ...

... das das Thema nicht gut umgesetzt wurde.
Leider gibt es viele Ungereimtheiten, nur ein Besipiel: ein Schrotgewehr was gerade noch eine Ladung Schrot verschoss, schiesst plötzlich aus nächster Nähe eine Kugel in die Schulter - Schrotladung oder Kugel? Was denn nun?

Schön ist auch das "denglisch" - Detective (englisch ausgesprochen) Leutnant (deutsch ausgesprochen) - entweder oder, aber beides gemischt ...

Es geht eigentlich immer nur um 3-7 Hauptakteure, alle anderen Charaktere werden gar nicht herausgearbeitet und minimal umrissen. Die "Features" der Akteure die man herausarbeiten will werden dafür gebetsmühlenartig wiederholt. Das ganze hier ist eher auf dem Niveau eines "John Sinclair" Groschenromans.

Das erste Hörbuch was ich nicht zuende höre... bzw. hätte mir da wahrscheinlich ein John Sinclair mehr Freude bereitet wegen der schönen Erinnerungen an die Schulzeit, wo die damals schwer in Mode waren. ;)
Lesen Sie weiter...

- JackD7

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 17.03.2011
  • Verlag: SAGA Egmont