Blutlust (Necroscope 7) : Necroscope

  • von Brian Lumley
  • Sprecher: Lutz Riedel
  • Serie: Necroscope
  • 5 Std. 0 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Während Vampire versuchen, erneut auf der Erde Fuß zu fassen, erforschen die Menschen deren fremde Welt. Steile Felstürme mit mächtigen Festungsanlagen, eine Sonnenseite und eine Sternseite. Aus den Schatten greifen die peitschenden Fangarme der Wamphyri nach ihnen: wie können die Menschen unter solchen Bedingungen überleben?

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

so lala ...

Ich hatte die vorherigen Teile als zusammenhängendes Set gehört - also die Teile, die einen Zyklus bildeten, der am Ende etwas wild wurde - aber das nur vorweg. Bei den ersten Teilen wechselte irgendwann der Leser, aber das fiel mir gar nicht groß auf. Jetzt mehrere Jahre später habe ich die 3 Teile gehört, die als Nachfolger an die Geschichte anschließen - Entweder liegt es an der langen Zeit zwischen den beiden Hörphasen - oder daran, dass ich mittlerweile sehr verwöhnt bin, was hörbücher angeht - aber sowohl die Story, als auch die Übersetzung und nicht zuletzt der Leser können so gar nicht überzeugen. Die Worte, Sätze und Figuren sind flach und einfallslos und der Leser macht den Eindruck, als hätte er darauf bestanden, jeden Satz ohne Interpunktion zu lesen - und auch nur EIN mal ... egal, ob die Betonung passte oder nicht. An manchen Stellen geht es so weit, dass Dialoge überhaupt nicht mehr zuzuordnen sind ... wer spricht denn da grade welchen Teil? Naja, Am Ende war ich dann durch - schade, dass es nicht an meine Erwartungen ran kam.
Lesen Sie weiter...

- Fabian

es geht weiter mit den Vamps

aber sie verlieren irgendwie mit der Zeit ihren Schrecken, werden beherrschbar, berechenbar, menschlich.
Ein Spannender Teil der Saga - keine Frage - aber die Story driftet ab von Horror zur Fantasy..

Ich glaube noch ein paar solche Teile und ich verliere die Lust!
Lesen Sie weiter...

- Rene Schreiner

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.12.2008
  • Verlag: LPL records