Dämmerung (Die schwarzen Juwelen 2) : Die schwarzen Juwelen

  • von Anne Bishop
  • Sprecher: Sascha Rotermund
  • Serie: Die schwarzen Juwelen
  • 20 Std. 23 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Jaenelle Angelline, die junge Hexe, der es prophezeit ist, die Kasten des Blutes zu neuer Größe zu führen, ist endlich ihren grausamen Verwandten entkommen und lebt nun auf Burg SaDiablo. Beschützt von ihren Freunden, erhält sie hier ihre Ausbildung und bereitet sich auf ihre Aufgabe vor, die Schreckensherrschaft des Stundenglassabbats in Kaeleer zu beenden. Doch ihre alte Feindin, die Hohepriesterin Hekatah, hofft noch immer, Jaenelle zu ihrer Marionette machen zu können. Sie benutzt den dunklen Rat, um erneut Einfluss auf die künftige Herrscherin zu gewinnen. Allmählich kehren auch Jaenelles Erinnerungen an ihre verlorenen Jahre zurück - und damit beginnt die gefährliche Suche nach ihrem Geliebten Daemon, den sie im Verzerrten Reich zurücklassen musste.
>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
Audible.de weist darauf hin, dass dieser Titel für Hörer unter 18 Jahren nicht geeignet ist.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Anne Bishops Trilogie um Liebe, Macht und Obsession zählt zu den eindringlichsten Werken moderner Fantasy der letzten Jahre. Auf einzigartige Weise verbindet sie Fantasy mit purer Leidenschaft!
--Romantic Times

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Es geht spannend, düster und erotisch weiter...

Ausführlichst habe ich mich ja schon zu Teil 1 ausgelassen und bleibe dabei: NUUUUR genial!

Da ich gerade so die Rezensionen durchging, muss ich aber doch mal etwas für gewisse Leute hinterlassen.
1. Diese Bücher lassen Raum für eigene Phantasie, was für meinen Geschmack ein wirklich gutes Buch erst ausmacht.
Wer erwartet, alles bis ins Detail vorgekaut zu bekommen und sich nichts, aber auch gar nichts mehr vorstellen zu müssen, der ist mit dieser Serie in der Tat schlecht beraten. Eyrier (so schreibt man dieses Volk übrgens) sind ein geflügeltes Volk, das ehemals sehr mächtig war, dank Dorothea SaDiablos Machtspielchen jedoch kaum mehr eine Rolle spielt.
2. Stimmt, es gibt keine Landkarte. Es gibt jedoch 3 Reiche, die in sich mehr oder weniger gleich aufgebaut sind: Tereille (das Reich der Lebenden), die Hölle (das Reich der Dämonen(-toten)) und das Schattenreich, welches sozusagen die Trennlinie zwischen den beiden vorgenannten ist.
3. Wer einen Porno hören will, sollte sich lieber auch einen Porno kaufen, denn die Bücher sind zwar erotisch, aber eben keine Pornos - Gott sei's gedankt!
4. Nein, es ist NICHT die klassische Fantasy - auch hier: Gott sei's gedankt, denn davon gibt es schon mehr als genug.
5. Magie ist nicht erklärbar. Wieso also muss sie in einem Buch erklärt werden?
6. Die Charaktere sind Fantasy-Charaktere - wer sich auf Fantasy nicht einlassen kann, sollte sowas nicht lesen! Man muss in die Geschichte eintauchen, sich mitreißen lassen und nicht sagen: "Das haben Fantasy-Romane aber sonst". Meiner Meinung nach ist es gerade das, was diese Bücher ausmacht: Sie sind ganz anders, als das übliche "aber sonst".

Kurz und gut:
Wer 08/15-Fantasy erwartet, wird definitv enttäuscht werden. Es ist nicht das übliche Blabla, was man sonst so kennt. Wer jedoch auf der Suche nach etwas völlig anderem und neuen ist, der wird hier garantiert auf seine Kosten kommen!
Gut und Böse sind hier ebenso etwas anders, wie auch stark und schwach, jung und alt.
Lesen Sie weiter...

- Joscha-Jack

Endlich da, lang ersehnt.

Auch in diesem Hörbuch, geht es wieder um Intriegen, Mord und Listen, aber auch um Liebe, Ehre und Freundschaft.
Daemon befindet sich im verzerrten Reich.
Lucivar kommt frei.
Hekathe versucht immer noch Janelle in die Finger zu bekommen, mit allen Mitteln.
Saetan behält Janelle bei sich.
Es gibt auch wieder einige lustige Szenen z.B:
Als Saetan, Janelle erlaubt ihre Freunde einzuladen, damit sie nicht so alleine ist.
Bei der Ankunft der Freunde, die allesamt begabte junge Hexen und gefährliche junge Krieger sind ( denen es an dem gehörigen Respekt fehlet ), bekommt Saetan jedes mal einen Brief, von den Angehörigen.
Saetan fragt den jungen Krieger Khary, was mit "einem ausgedehntem Besuch " gemeint sei?
Khary antwortet ihm darauf, oh nicht zu lange, bloß den restlichen Sommer über !!!!!!!!!!! Die Burg ist der ein eizige Ort der groß genug für uns alle ist, und mein Onkel meint, es würde jeden Mann in den Suff treiben, uns alle unter seinem Dach zu beherbergen, und dieses Vergnügen überlässt er lieber dir.
Den Rest, und vieles mehr müßt ihr selber hören.
Lesen Sie weiter...

- maethrin

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.10.2010
  • Verlag: Audible GmbH