Das Dunkle Bild 1 : Das Dunkle Bild

  • von Tristan Fiedler
  • Sprecher: Florian Hoffmann
  • Serie: Das Dunkle Bild
  • 1 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Gemälde aus dem Keller seines verstorbenen Vaters lässt Benedikt keine Ruhe. Das Motiv, ein großes Anwesen irgendwo in den Bergen, scheint sich nachts zu verändern. Nach Einbruch der Dunkelheit glaubt Benedikt, in einem der Fenster des Hauses eine Gestalt zu erkennen. Doch tagsüber ist das Fenster leer...

Um dem Geheimnis des Bildes auf die Spur zu kommen, reist Benedikt in den Heimatort seines Vaters, ein kleines Dorf in Tschechien. Die Anwohner scheinen ihn erwartet zu haben und verweisen ihn auf ein altes Anwesen, das noch im Besitz seiner Familie ist. Benedikt erkennt in dem Haus jenes vom Gemälde wieder. Auf der Suche nach Hinweisen durchstöbert Benedikt das alte Gemäuer. Zusammen mit einem stummen Mädchen, das Benedikt im Ort kennenlernt, entschlüsselt er alte Aufschriebe seines Vaters. Nach und nach kommt er dabei der Vergangenheit seines Vaters auf die Spur, die für ihn immer ein Buch mit sieben Siegeln war.

Teil 1 von der vierteiligen Reihe.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannendes Buch, guter Sprecher!

Habe das Buch schon vor dem Hörbuch gelesen. War aber beim hören des Hörbuchs trotzdem wieder ganz gespannt. Der Sprecher hat eine aufregende Stimme und die schaurige Musik gibt dem ganzen noch Stimmung.

Freue mich schon auf die weiteren Teile.
Lesen Sie weiter...

- katharina

Total spannend und Lovecraft-gruselig

Schon der Anfang erinnerte mich an Lovecraft, auch wenn diese Geschichte etwas direkter erzählt wird. Der Handlungsverlauf ist wirklich superspannend. Ich finde auch schön, dass die Handlungsorte und Personen Deutsche bzw. Tschechen sind. Ist ja auch selten. Der Protagonist entlockt mir eine Mischung aus Fremdschämen und Sympathie. Er hat auch etwas von Lovecrafts Protagonisten an sich. Auch Musik und Geräuschkulisse ist wundervoll. Der Sprecher hat sich so wohl angefühlt, dass ich nicht einmal David Nathan vermisst habe. (Den ich gerade für solche gruseligen Sachen bevorzuge.) Ich kann kaum die nächsten Teile erwarten!
Lesen Sie weiter...

- Gabriela Scholl

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 06.07.2015
  • Verlag: Hörbuchmanufaktur Berlin