Das Hörbuch ohne Namen

  • von Anonymus
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • 4 Std. 49 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Zwielichtige Gestalten beherrschen die Straßen von Santa Mondega - der vermutlich einzigen Stadt der Welt, in der man nicht rauchen darf, sondern muss. Eine Sonnenfinsternis wird dieses gottverlassene Fleckchen Erde bald in völlige Dunkelheit tauchen und dann wird Blut fließen. Mehr Blut als sich irgendjemand vorstellen kann. Denn ein Fremder ist in der Stadt: The Bourban Kid.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Gängsterstimmung und viel Ballerei

Als 1. muss ich anmerken das ich es schade finde das dieses Hörbuch so schnell zu ende war, hätte es gerne ungekürzt gehört.

Stefan Kaminski liest dieses Buch meiner Meinung nach sehr gut, mal mit einer sehr rauchigen oder auch mal mit versoffener Stimme, die zu dieser Geschichte perfekt paßt.

Die Geschichte erinnerte mich an den Film Desperado mit Antonio Banderas. Es fließt sehr viel Blut und es wird viel rumgeballert, dazu noch diese mexikanische Umgebung und eine Bar die schlimmer nicht sein kann. Definitiv kein Buch für Kinder oder Leute mit etwas schwächeren nerven.
Die Spannung im Buch läßt teilweise etwas zu wünschen übrig, was aber auch an der gekürzten Fassung liegen kann. Die fehlende Spannung wird aber von der guten Geschichte wieder weggemacht.

Trotz der gekürtzten Fassung gefällt mir dieses Buch recht gut und bekommt daher 4 Sterne.
Lesen Sie weiter...

- drake84

Völlig schräg

Dies (Hör)buch ist nichts für jemanden, der sich den "Ernst" aufs Hemd geklebt hat. Absolut schwarzer Humor, eine tolle Parodie auf alle Spannungsgenres, die grad in sind, in einem. Ob Vampire, Gangster, Desperados, schmierige Hotelangestellte, geheimnisvolle alte Frau, Naivlinge oder kampfgeschulte Mönche - hier ist für jeden was dabei. Auch in der gekürzten Version bleibt meiner Meinung nach die Spannung erhalten. Und der Vortragende - war es wirklich bloß einer? Kann ein Mensch soviele Stimmen vekörpern? Ja, Stefan Kaminski kann. Perfekt. Zu jedem Typ passend. Absolut treffend. Selbst die Frauenstimmen sind passend und nicht nur das falsett-ähnliche Quietschen eines Mannes, der eine Frauenstimme imitiert. Ich bin total begeistert, vom Inhalt und von der Umsetzung.
Lesen Sie weiter...

- Tral

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 27.07.2009
  • Verlag: Lübbe Audio