Das Schwert der Wahrheit 19 : Das Schwert der Wahrheit

  • von Terry Goodkind
  • Sprecher: Oliver Siebeck
  • Serie: Das Schwert der Wahrheit
  • 11 Std. 26 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Jenseits der Alten Welt, in der sich Richard und Kahlan befinden, lebt die junge Frau Jennsen Daggett in den Bergen D`Haras. Einst floh ihre Mutter aus dem Palast des Volkes vor Darken Rahl. Nun, 20 Jahre später, muss Jennsen an den Ort zurückkehren von dem ihre Mutter floh. Sie beabsichtigt, eine Magierin mit Namen Althea aufzusuchen, da sie glaubt, diese könne ihr helfen zu verstehen, warum Darken Rahl sie und ihre Mutter gejagt hat. Jennsen wird auf ihrer Reise von Sebastian begleitet. Dieser entpuppt sich als Gesandter der Imperialen Ordnung. Doch wieso befindet er sich in D`Hara und was hat es mit den Lücken in der Welt auf sich? Oba Schalk, ein grobschlächtiger junger Mann, erfährt von einer Frau, die er tötet, seine wahre Herkunft. Er ist der uneheliche Sohn von Darken Rahl und seine Mutter floh mit ihm aus dem Palast des Volkes um am Leben zu bleiben. Oba und Jennsen haben eines gemeinsam. Beide hören sie eine Stimme in ihrem Kopf. Doch während Jennsen nach Wissen trachtet, um ihre Fragen zu beantworten, ergreift der Wahnsinn von Oba Besitz und er beginnt einen blutigen Weg zu gehen. >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Das Schwert der Wahrheit ist eine wunderbar fantasievolle und aufregende Saga!
-- Kirkus Reviews

Terry Goodkind ist der wahre Erbe von J. R. R. Tolkien!
-- Marion Zimmer Bradley

Wer einmal mit Terry Goodkinds "Schwert der Wahrheit" begonnen hat, kann nicht wieder davon lassen! Pure Magie!
-- Romantic Times

Terry Goodkind zieht die Leser in seinen Bann und lässt sie nicht wieder los!
-- Publishers Weekly

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Laaaangweilig!

Ich habe bisher alle Folgen vom Schwert der Wahrheit gehört und das war mit Abstand die Schwächste. Es gab ja schon immer mal langatmige Sequenzen, vor allem, wenn die ideologischen Eigenheiten des Ordens der imperialen Ordnung heruntergeleiert werden, die als billige Kopie von Nazis oder Stalinismus durchgehen würden. Der Autor baut hier einen völlig neuen Handlungsstrang auf - soweit so gut - aber muss er dafür ein ganzes Hörbuch verwenden? Ich kann der anderen Rezensentin nur zustimmen. Die Figur des Oba Schalk ist schon sehr überzeichnet. Treu bleibt sich der Autor aber dabei, bestimmte weibliche Charaktere als naive Doofchen darzustellen. Wer's braucht- mich nervt es eher. Die Serie lebt für mich vom Auf und Ab des Spannungsbogens und dem zunächst stark vorhandenen "magischen" Anteil. Der verflacht zusehends, aber hier wächst offensichtlich die kaiserliche Geheimwaffe gegen die Magie heran. Das ist doch leider zu einfach vorhersehbar. Ich hoffe, die Geschichte hat mal wieder Überraschungen parat und nimmt wieder mehr Fahrt auf. Sonst muss ich einem Kritiker der früheren Teile doch noch recht geben. Der Autor zieht in die Länge und kassiert ab. Wäre schade, denn die meiste Zeit fand ich die Story fesselnd und spannend. Hoffen wir für 20 -28, dass es noch einen echte Steigerung und ein spannendes'Finale' geben wird.
Lesen Sie weiter...

- beierca

Viele neue Charakteren

Neue Charakteren werden vorgestellt - von den alten ist nichts Neues zu erfahren. Man kann gespannt sein, wie alle zusammenfinden...
Der Charakter des Oba ist vielleicht etwas übertrieben dargestellt. Ansonsten interessant ohne Pause. Vergleichsweise wenige spannende SZENEN.
Lesen Sie weiter...

- Kris

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.05.2012
  • Verlag: Audible Studios