Department 19: Die Wiederkehr : Department 19

  • von Will Hill
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Serie: Department 19
  • 22 Std. 20 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Nach der grauenvollen Attacke auf den Ort Lindisfarne müssen Jamie und Larissa mit ihrem Schmerz zurechtkommen: Während Jamie den Tod seines Freundes Frankenstein betrauert, hadert Larissa mehr denn je mit ihrem Vampirdasein. Doch ihnen bleibt kaum Zeit zum Ausruhen: Denn die Asche von Dracula ist wieder in Feindeshand. Die Vampire rotten sich zusammen. Und das Department hat nur 91 Tage Zeit, um den mächtigsten Vampir der Welt zu finden und zu stoppen, bevor er wieder zu voller Stärke kommt...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schlechter als der erste Teil

Der erste Teil - Die Mission - hat mir ganz gut gefallen und ich wollte dann natürlich auch wissen wie es endet. Tja, nun musste ich feststellen, dass es noch einen Teil geben wird und die Geschichte mit diesem Teil noch nicht endet. Ich hoffe mal dass dann mit einem dritten Teil auch Schluss ist denn schon dieser hat mich streckenweise gelangweilt. Die ausgiebigen Beschreibungen der Greueltaten von Vampiren an Menschen war mir irgendwann zuviel, weil zum einen ermüdend zu hören und auch noch langweilig dazu. Klar sind Vampire blutdürstig und grausam, aber wenn man das immer wieder ausgiebig beschrieben hört macht es das auch nicht spannender.
Die Beschreibung der Beziehungen der Jugendlichen untereinander fand ich streckenweise uninteressant und auch irgendwie seltsam. Und dann Jamie der Überteenie, der so tough ist das es schon weh tut. Ich finde Will Hill hat es in diesem Teil schon arg übertrieben mit Jamies Coolness. Aber auch wie Matt beschrieben wird ist mir persönlich zu übertrieben. Die Jugendlichen leiden zwar an der ein oder anderen Stelle, aber insgesamt sind sie für ihr Alter zu obercool und zu unerschrocken.
Der zweite Teil ist meiner Meinung nach zu lang und Hill schwelgt phasenweise zu sehr in Brutalitäten. Ich teile nicht die Meinung meiner Vorrezensentin, dass man unbedingt den ersten Teil kennen muss, aber es ist natürlich hilfreich den zuerst zu hören.
Was mich anfänglich auch genervt hat war dass der Sprecher gewechselt wurde. Department 19 - Die Mission hat Dietmar Bär gelesen und der hatte seine Sache vorzüglich gemacht, jedenfalls in meinen Ohren. Nun liest D. Bierstedt, zwar auch gut und routiniert, aber ich habe dennoch die ersten ein, zwei Stunden Dietmar Bär vermisst. Hoffentlich liest den dritten Teil dann immer noch Bierstedt und nicht noch mal ein anderer.
Lesen Sie weiter...

- larifari

man muss "Die Mission" gehört haben..

damit man sinnvoll in "Die Wiederkehr" einsteigen kann. Wie im ersten Teil beginnt die Handlung furios und der Handlungsstrang ist in sich logisch.
Jamie , Larissa und Kate kämpfen jedoch nicht nur mit finsteren Mächten und Vampiren, sondern (und das ist der Stern Abzug) auch mit ausgewachsenen Pubertätsproblemen .
An uns für sich nachvollziehbar, aber sie scheinen den gesamten Mittelteil zu durchziehen . - Mühsam-
Der Anfang und vor allem das Ende des Buches sind absolut genial, die Wendungen unvorhersehbar und ich freue mich auf den dritten Teil...........Da sind sie ja zum Glück auch älter.
Der Sprecher ist, wie gewohnt, überragend!
Lesen Sie weiter...

- Reusch

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.03.2013
  • Verlag: Lübbe Audio