Inhaltsangabe

Deutschland im finsteren Mittelalter: Schreckliche Dinge geschehen in Buchenfeld - das Korn verfault, das Wasser ist vergiftet, und Kinder kommen mit Missbildungen auf die Welt. Das Volk glaubt zu wissen, wer die Schuld an allem Leid trägt: Katrin, die Frau des Apothekers. Nur zögerlich nimmt Tobias, der Inquisitor die Untersuchungen auf, denn er kennt die angebliche Hexe - und hat sie einst geliebt.
(c)+(p) 2008 Lübbe Audio
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 9,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 9,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
2 out of 5 stars
Von betzerpitter Am hilfreichsten 29.10.2013

Enttäuschung

Als Fan von historischen Hörbüchern hatte ich nun endlich eines gefunden, dass von David Nathan gesprochen wird. Leider bin ich total enttäuscht worden. David Nathan ist nicht in Hochform, trotzdem lag es definitiv nicht an ihm. Die Geschichte an und für sich ist eigentlich nicht soo schlecht aber ich konnte Sie nicht genießen, da ich noch nie eine Hauptfigur hatte, die mir dermaßen unsympathisch war. Ein Inquisitor der vor allem und jedem Angst hat und wirklich überhaupt nichts richtig macht schien mir doch weit an der "Realität" vorbei. Das hatte zur Folge, dass man der eigentlich guten Story nicht wirklich was abgewinnen konnte und ich froh war, als das Hörbuch zu Ende war. Apropos Ende, auch das war so schlecht, dass es eigentlich eine logische Folge der ganzen verkorksten Geschichte war. Schade, aber mehr als zwei Sterne war das nicht.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

3 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

5 out of 5 stars
Von Jochen Am hilfreichsten 20.05.2008

Wunderbar düster

Die hier bei audible angebotene ungekürzte Fassung habe ich noch nicht gehört. Meine Rezension bezieht sich auf die lediglich 5 CDŽs kurze Fassung. Diese ist jedoch von einer so wunderbaren, düsteren Intensität, dass 'Der Inquisitor' für mich eines der stimmungsvollsten Hörbücher überhaupt ist.

Man fiebert mit Pater Tobias mit wenn er im düsteren Buchenfeld ermittelt. Es gibt kaum Action, dafür eine Stimmung die extrem gelungen ist. Man sieht das nebelumschlungene Dorf mit seinen grimmigen Einwohnern vor Augen.

Ich bin sehr gespannt wie die hier angebotene, viel längere Version ist. Sie kann eigentlich nur noch besser sein. Noch mehr von David Nathans hervorragend interpretierter Düsternis.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

23 von 33 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen