Der Verfluchte (Die Chroniken von Azuhr 1)

  • von Bernhard Hennen
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • 18 Std. 50 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Der Beginn eines neuen magischen Zeitalters.

Der junge Milan Tormeno ist dazu ausersehen, seinem Vater Nandus in das Amt des Erzpriesters zu folgen: Er soll einer jener mächtigen Auserwählten werden, die die Geschicke der Welt Azuhr lenken. Doch Milan kann nicht akzeptieren, dass sein Schicksal vorherbestimmt ist. Er rebelliert - und verstrickt sich mit der Meisterdiebin Felicia und der geheimnisvollen Konkubine Nok in ein gefährliches Netz von Intrigen. Gemeinsam geraten sie in den Bann einer alten Prophezeiung - einer Prophezeiung, nach der die Ankunft des Schwarzen Mondes in Azuhr ein neues Zeitalter der Magie einläuten wird...

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Unerwartet grandios

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Der Verfluchte (Die Chroniken von Azuhr 1) besonders unterhaltsam gemacht?

Unterhaltsam finde ich, wenn ich nach jahrzehntelangem Fantasy und SiFi Konsum noch überrascht werde. Dies ist hier prächtig gelungen


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Irgendwie sind alle toll, ob gut oder böse oder einfältig.


Hat Ihnen Reinhard Kuhnert an der Geschichte etwas vermittelt, was Sie vielleicht beim Selberlesen gar nicht bemerkt hätten?

Der Sprecher passt sehr gut. Er schafft es, einem die Gefühle der Protagonisten nahe zu bringen


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja auf alle Fälle, ich wollte unbedingt wissen, wie es weitergeht


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich war gespannt, ob Herr Hennen sich von seinen herkömmlichen (wundervollen) Elfengeschichten lösen konnte und wurde positiv überrascht. Was anfangs wie eine schnöde Mittelaltersage beginnt, nimmt eine völlig unerwartete und sehr phantasievolle Wendung.

Lesen Sie weiter...

- Elo

Spannend aber in gewisser Weise unbefriedigend.

Dieses Hörbuch ist durchaus spannend. zu Beginn während des Prologs habe ich mich etwas gefragt wo nun eigentlich der Faden ist. Da war mir noch nicht klar ob das Hörbuch Potential hat oder langweilig ist. aber danach zieht es an und die Hauptcharaktere werden eingeführt. Innerhalb der Geschichte existiert ein Vater-Sohn Konflikt. Man fiebert mit dem Konflikt ganz klar mit. Nach etwas über der Hälfte des Buches wünscht man sich das der Kampf zwischen Vater und Sohn am ein befriedigendes Ende findet irgendwann. Aber danach verliert der Vater Sohn Konflikt seinen Fokus. Ich muss zugeben ich war nicht bereit mich auf irgendwelche anderen Geschichten einzulassen ohne zu wissen ob das Thema nochmal aufgegriffen wird. also habe ich frustriert immer wieder vorgespult. Das ist so als würde man ein spannendes Buch weg legen um erstmal etwas anderes zu lesen. Diese Frustration ist auch der Hauptgrund für meine Rezension.
Lesen Sie weiter...

-

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 29.12.2017
  • Verlag: Argon Verlag