Die Erbin (Der Orden der weißen Orchidee 1) : Der Orden der weißen Orchidee

  • von Tanja Neise
  • Sprecher: Karoline Mask von Oppen
  • Serie: Der Orden der weißen Orchidee
  • 10 Std. 53 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Zeitreisen sind unmöglich. Das dachte Marie bisher auch.

Als die junge Übersetzerin einen alten Gutshof erbt, ahnt sie noch nichts von ihrem wahren Erbe. Ein Brief stellt ihr Leben auf den Kopf und schon bald beginnt für sie eine spannende Reise durch die Zeit, auf der sie ihrer großen Liebe begegnet. Doch das Schicksal ist ein harter Gegner, wenn es darum geht, ihr Glück zu finden.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Absolut empfehlenswert! Kopfkino

Die Geschichte hat mich von Anfang an in ihren Bann gezogen, aufgebaut auf einer sehr kreativen Idee. An manchen Stellen, besonders im ersten Drittel der Geschichte, konnte ich nicht einmal mein Tablet nicht abschalten um ins Bett zu gehen, weil ich unbedingt noch erfahren musste, welche Wendung die Geschichte nehmen würde. Die Autorin erzählt so "bildlich", dass beim Hören ein Film vor meinem inneren Auge ablief. Absolut empfehlenswert! Auch die Stimme und Art der Sprecherin passt sehr gut dazu, sie klingt angenehm und drängt sich nicht auf, so dass die Geschichte im Vordergrund steht. Warte schon mit schaffenden Füßen auf eine Fortsetzung....
Lesen Sie weiter...

- G.

Gute Idee, Mangelhafte Umsetzung

Die Idee fand ich spannend, den Anfang vielversprechend, aber im Verlauf der Geschichte musste ich mich immer mehr zwingen das Buch zu ende zu hören.

Die Sprecherin bemüht sich zwar sehr ihre Stimme abwechslungsreich klingen zu lassen, aber leider vergebens. Obwohl sie ihre Stimme hier und da bei den unterschiedlichen Figuren verstellt, wirkt alles extrem monoton und leiernd.

Auch die Geschichte an sich baut fortlaufend ab. Am Anfang noch spannend, wirkt es nach und nach immer mehr wie ein "Feuer und Stein"-Verschnitt, der männliche Hauptcharakter ist wankelmütig und wird dadurch immer unsympathischer und die Naivität der Hauptdarstellerin ist kaum zu übertreffen. Die Geschichte wirkt recht schnell vorhersehbar und viel zu voll gepackt. Ständig passieren dem Paar ALLE nur erdenklichen Katastrophen und das ohne Pause.

Für mich definitiv kein Buch wo ich mir die Fortsetzung antun würde!
Lesen Sie weiter...

- Giny

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 25.08.2015
  • Verlag: 47North