Die Schale der Winde (Das Rad der Zeit 20) : Das Rad der Zeit

  • von Robert Jordan
  • Sprecher: Helmut Krauss
  • Serie: Das Rad der Zeit
  • 9 Std. 6 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Während Mat in Ebou Dar nach der geheimnisvollen Schale der Winde sucht und in einen Hinterhalt gerät, hat Rand al`Thor nach seiner Auseinandersetzung mit Perrin der Mut verlassen und er zog sich von seinem Gefährten zurück. Endlich entschließt er sich, die wichtigen Verhandlungen mit dem Meeresvolk aufzunehmen, denn Rand ist auf Hilfe der Meerleute angewiesen. Da trifft der Drache inmitten der Aufständischen auf einen alten Feind, der ihn mehr hasst als je zuvor. Und inmitten eines unheilbringenden Nebels gerät der prophezeite Retter in einen tödlichen Schwertkampf...

weiterlesen

Kritikerstimmen

Nur wenige Schriftsteller erschaffen Welten, die die Grenzen der Phantasie überschreiten und ihre eigene Wirklichkeit erringen. Robert Jordan ist dies aufs glänzendste gelungen.
-- Morgan Llywelyn

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Aussprache

Das Lesetempo und die Verständlichkeit sind im Allgemeinen wirklich super. Das einzige, was mich teilweise sehr stört, ist die Inkonsequenz des Vorlesers bei der Aussprache der Eigennamen. Mal spricht er sie auf englische Art aus, mal auf Deutsche und mal auf völlig andere. Ich würde mir wünschen, dass sich Herr Krauss vorab über die korrekte Aussprache informiert und diese dann verwendet.

Ich habe die gesamte Buchreihe bereits mehrmals gelesen und trotzdem musste ich stellenweise längere Zeit überlegen bis ich feststellte, von welchem Charakter oder Ort gerade die Rede ist.

Vor allem in einem Buch mit so wahnsinnig vielen Orten und Personen kann das schnell störend werden. Ansonsten ein absolut empfehlenswertes Hörbuch.
Lesen Sie weiter...

- Andy

zu viel Geschwafel über prüdes Hehabe

Die Serie hat interessant angefangen aber die letzten 2 Folen passiert kaum noch was und das dauernde Gerede über Frauen die Männer nicht verstehen und umgekehrt nebst aller ober ausführlichsten Beschreibungen von prüdem Gehabe fängt an unerträglich zu werden. Der Autor musste wohl eine einfallslose Zeit hinter sich bringen und scheint ein gestörtes Verhältnis zu Frauen zu haben.
Lesen Sie weiter...

- Andreas Vustel

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.11.2011
  • Verlag: Audible Studios