Die großen Meister des Horrors

  • von E. T. A. Hoffmann, Mary Shelley, Bram Stoker
  • Sprecher: N.N.
  • 8 Std. 38 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

6 unheimliche Hörspiele großer Autoren in einem Download. Für lange Autofahrten, Flüge oder einfach bei Verlangen nach Grusel, empfohlen ab 12 Jahren.Inhalt:

Der Magnetusier, Der Fall Waldemar
Der Doppelmord in der Rue Morguè
Das Haus des Richters
Frankenstein
Der Sandmann
Die Elixiere des Teufels

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Interessante Mischung mit kleinen Schwächen

Insgesamt ein nettes Paket mit klassischen Geschichten. Besonders gut gefiel mir Der Doppelmord in der Rue Morgue, die Geschichte gewinnt in der Hörspiel-Fassung deutlich an Lebendigkeit. Ansonsten finde ich Edgar Allan Poe immer etwas sehr trocken zu lesen. Das "Haus des Richters" hat einen guten Einstieg und gute Atmosphäre, aber ein etwas schräges Finale.
Das "ungekürzt" bezieht sich vermutlich darauf, dass die zugrunde liegenden CDs nicht weiter gekürzt wurden. Frankenstein wurde gegenüber dem Literatur-Original sehr deutlich gekürzt.
Frankenstein wird hierdurch zur schwächste Geschichte der Sammlung. Die vorgenommenen Kürzungen werden dem Werk eigentlich nicht gerecht. Man hat das Gefühl, dass den Leuten am Ende der Produktion die Zeit ausging und man schnell zum Ende kommen wollte. Wenn man sich für den Stoff interessiert, würde ich eher die kostenlose Version von www.vorleser.net empfehlen. Ist zwar der bekannteste Titel dieser Sammlung, aber nicht die beste Umsetzung.
"Der Sandmann" und "Die Elixiere des Teufels" kannte ich bis dahin nur vom Namen her. Erstere fand ich etwas zu überladen mit Geräusch-Effekten aber eine interessante Story. Bei "Die Elixiere des Teufels" nervt ein wenig, dass jeder Track mit "stimmungsvoller" Musik beginnt, was die Orientierung innerhalb der Tracks schwierg macht (wer gerne bei Hörbüchern einschläft, weiss was ich meine). Ansonsten aber eine gute Umsetzung und gute Story.
Ich würde die Hörspiele insbesondere Leuten emfpehlen, die E.A. Poe in einer etwas lebhafteren Fassung hören möchten.
Störend finde ich, dass die einzelnen Geschichten nicht deutlicher voneinander getrennt sind, was vermutlich seinen Ursprung in der CD-Ausgabe dieser Sammlung hat.
Lesen Sie weiter...

- Knut

klassisch gut!

sehr gut gelesen und die Klassiker sind in ihrem Genre sehr unterhaltsam!
interessant, wie unterhaltsam diese alten Horrorgeschichten sind! hat mir sehr gefallen!
Lesen Sie weiter...

- Amazon Kunde

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 05.02.2009
  • Verlag: Maritim