Die innerste Sphäre (Wächter des Schattenlands 1)

  • von Sarah Fine
  • Sprecher: Ulrike Kapfer
  • 10 Std. 59 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Vor einer Woche hat sich Lela Santos' beste Freundin Nadia das Leben genommen. Heute steht Lela nach einem missglückten Abschiedsritual im Paradies und blickt zu einer gigantischen ummauerten Stadt in der Ferne auf - der Hölle. Niemand durchschreitet freiwillig das Selbstmordtor, um an einen Ort zu gelangen, der in Dunkelheit erstickt und von verkommenen Geschöpfen heimgesucht wird. Aber Lela lässt sich nicht so leicht abschrecken - sie ist entschlossen, die Seele ihrer besten Freundin zu retten, auch wenn sie dafür ihr ewiges Leben opfern müsste.

Bei ihrer Suche nach Nadia wird Lela von den Wächtern gefangen genommen - ungeheuren, unmenschlichen Aufsehern, die in den endlosen Straßen der dunklen Stadt patrouillieren. Ihr menschlicher Anführer Malachi hat nur eins mit ihnen gemeinsam: seine tödliche Effizienz. Als er die mutige Lela kennenlernt, fasst Malachi einen Plan: Er will sie aus der Stadt schaffen, selbst wenn das bedeuten sollte, dass sie Nadia zurücklassen muss. Denn Malachi weiß etwas, das Lela nicht ahnt - die dunkle Stadt ist nicht der schlimmste Ort, an dem Lela enden könnte und er schreckt vor nichts zurück, um sie vor diesem Schicksal zu bewahren...

weiterlesen

Kritikerstimmen



Als eine moderne Variante von Orpheus und Eurydike, wird Innerste Sphäre alle Fans von Urban-Fantasy-Romanen begeistern, sie werden die erstklasse welt-erschaffende, rasante Action und langsam-entwickelnde Liebesgeschichte mögen.
-- School Library Journal


Dunkel, fesselnd, und unmöglich aus der Hand zu legen. Innerste Sphäre ist klug, einzigartig, und hält sich nicht zurück - genau wie Lela, eine der stärksten Heroinen, die ich je getroffen habe.
-- Erica O'Rourke, Autorin von "Die Erwählte"


Zum Teufel mit der Theologie: Lela und Malachi sind sympathische Protagonisten und Leser werden sich freuen... dieser Trilogie-Anfang bietet vieles an.
-- Kirkus Reviews

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Für mich das perfekte Hörbuch

Erst im März habe ich Audible dieses Buch als Wunschtitel vorgeschlagen. Um so mehr freue ich mich, dass es jetzt erschienen ist. Danke Audible. Hauptperson ist Lela. Sie hat in ihrem Leben schon viel mitgemacht. Missbrauch durch den Stiefvater, Haft und schließlich wieder eine Pflegemutter. Lela freundet sich mit Nadja an. Das ganz genaue Gegenteil von ihr. Blond, hübsch, viel Geld. Durch Nadja findet Lela wieder Vertrauen zu sich und beginnt aus ihrem Leben etwas zu machen. Nachdem Najda Selbstmord begannen hat, verunglückt Lela tödlich und gelangt vor das Selbstmordtor. Durch einen früheren Selbstmordversuch, weiß sie, dass es hier schrecklich und gefährlich ist. Also macht sie sich auf die Suche nach Lela. Sie möchte sie unbedingt retten, gibt sich die Schuld an ihrem Tod. Hier trifft sie auf die Wächter der Schattenstadt und gefährliche und giftige Monster. Der Wächter Malachi möchte sie vors Gericht bringen, damit sie diese Stadt verlassen und ins Paradies gelangen kann. Dies möchte Lela aber nicht, da sie Najda suchen möchte. Sie flieht zusammen mit ihrem Zellennachbar, ohne zu wissen, dass er ein Monster ist. Hier beginnt das spannende Abenteuer mit Malachi, Lela und natürlich den Monstern. Und auch wenn eine zarte Liebe erwacht, ist das Hörbuch von der Atmosphäre düster und unheimlich, die Umgebung mehr als trostlos.Die Beschreibungen der Selbstmörder und ihrem jetzigen Dasein Angst bringend. Mehr möchte ich nicht verraten, das wäre unfair. Ich kann es wirklich empfehlen. Es ist sehr gut für Erwachsene geeignet. Ulrike Kampfer liest wirklich toll. Schon bei Dark Canopy hat sie mir gut gefallen.Atemgeräusche wurden auch wieder herausgefiltert, die mich bei einem Hörbuch sonst oft stören. Also für mich das perfekte Hörbuch, welches auch eine kleine Botschaft hinterlässt. Ich hoffe sehr, dass der zweite Teil, wenn es soweit ist, auch wieder erscheint.
Lesen Sie weiter...

- H.

Überragend, grandios einfach fantastisch!!!!

Ich habe mich mit Haut und Haaren in dieses Buch verliebt. Gefesselt von der ersten Minute an habe ich es in jeder freien Minute gehört. Eine Geschichte die einem zum Weinen und zum Lachen bringt. Dieses Buch hat mich wirklich glücklich gemacht.

Ein Mädchen mit einer furchtbar traumatischen Vergangenheit versucht ihre beste Freundin aus der Hölle für Selbstmörder zu retten. Ich weiß, ich weiß es hört sich äußerst abgedreht an ist aber grandios umgesetzt. Menschliche Abgründe , Liebe, Schmerz und der Tod, alles Dinge die auch uns beschäftigen, birgt diese verrückte Reise und reißt einem mit.

Und gerade in dieser Hölle, auf der verzweifelten Suche nach ihrer Freundin findet sie ihn. Einen Mann der einem umhaut. Eine derart tiefgehende Liebesgeschichte, ohne Kitsch, ohne Klischee findet man selten in der Literatur (vom wahren Leben nicht zu reden).

Hört euch es an, es ist wirklich unglaublich!
Lesen Sie weiter...

- Sandra

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 05.06.2014
  • Verlag: AmazonCrossing