Die neun Prinzen von Amber (Die Chroniken von Amber: Corwin-Zyklus 1) : Die Chroniken von Amber: Corwin-Zyklus

  • von Roger Zelazny
  • Sprecher: Stefan Kaminski
  • Serie: Die Chroniken von Amber: Corwin-Zyklus
  • 6 Std. 30 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Amber ist die unsterbliche Stadt, nach deren Vorbild alle anderen Städte geformt wurden. Alle anderen Welten, auch die Erde, sind bloß Schatten dieser einen Realität. Mal näher, mal weiter entfernt haben sie nur einen Mittelpunkt: Amber.

Prinz Corwin lebte nach einem Gedächtnisverlust über Jahrhunderte auf der Erde, ohne zu wissen, wer er ist. Als eines Tages ein Mitglied seiner Familie versucht, ihn zu töten, beginnt er, nach seiner Vergangenheit zu forschen. Und so setzt er alles daran, in das Königreich Amber zurückzukehren. Bald schon erfährt er, dass seine Verwandtschaft über einige sehr ungewöhnliche Kräfte verfügt. Alle Nachfahren des Königshauses können zwischen Amber, den Schattenwelten und dem Chaos hin- und herreisen, indem sie die Realität manipulieren. Sie benutzen magische Spielkarten, um zu kommunizieren und sich an andere Orte zu versetzen. Aber vor allem sind sie alle in einen erbarmungslosen Kampf um den Thron verstrickt. Und nicht zuletzt muss das Geheimnis um das Verschwinden ihres königlichen Vaters Oberon aufgedeckt werden.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Eine tolle Geschichte

Eigentlich verstehe ich teilweise nicht so guten Rezensionen auf Amazon nicht. Ich persönlich finde die Geschichte interessant, gut erzählt und auch spannend. Auch kann ich nicht sagen, dass diese nicht mehr zeitgemäß vom Erzählstil wäre (Herr der Ringe ist ja auch noch aktuell ;-) ).

Die Schattenwelten und Amber ist eine gute Geschichte. Auch die Idee mit den Wechsel zwischen diesen bzw. den Beschränkungen darin finde ich gut. Auch gelingt Corwin, den Helden, nicht alles sondern es gibt auch Rückschläge. Vielleicht ist das nicht mehr zeitgemäß in einer Zeit, in der Superhelden alles schaffen. Natürlich steht er am Ende gut da aber es gibt natürlich einige Probleme zu umschiffen (und das in nur sechs Stunden).

Warum gebe ich einen Stern Abzug? Mich stört die Kettenraucherei. OK, vielleicht ist das das Überbleibsel aus der Vergangenheit und Roger Zelazny wird das nicht mehr ändern können. Das ist aber eigentlich auch das Einzigste was mich stört.

Stefan Kaminski, möchte ich zum Schluss noch erwähnen, macht wie gewohnt eine prima Arbeit. Aber ehrlich gesagt bin ich von ihm nichts anderes gewöhnt.
Lesen Sie weiter...

- Tobias

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 14.10.2017
  • Verlag: Der Audio Verlag