Die zerbrochene Krone (Das Rad der Zeit 17) : Das Rad der Zeit

  • von Robert Jordan
  • Sprecher: Helmut Krauss
  • Serie: Das Rad der Zeit
  • 10 Std. 47 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Kaum ist der eine Feind besiegt, tritt schon der nächste auf den Plan: Die abtrünnigen Shaido verfolgen das Ziel, den Wiedergeborenen Drachen in die Hände zu bekommen und begreifen nicht, dass sie im Auftrag der Verlorenen handeln. Selbst Rand al'Thor vollbringt Dinge, die seine Verbündeten nicht verstehen. Misstrauen und Zweifel wachsen ins Unermessliche. Zerbricht der Wiedergeborene Drache am Kampf gegen so viele Gegner?

weiterlesen

Kritikerstimmen

Nur wenige Schriftsteller erschaffen Welten, die die Grenzen der Phantasie überschreiten und ihre eigene Wirklichkeit erringen. Robert Jordan ist dies aufs glänzendste gelungen.
-- Morgan Llywelyn

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

diese Frauen!!

also, ich bin ja auch eine Frau, aber wenn ich einen Freund mit dem ich aufgewachsen bin und der mir nur helfen und mich vor Gefahr bewahren will, so behandeln würde, wie Nynaeve und Elayne Mad behandeln, dann hätte ich keine Freunde mehr. Diese Weiber (muss ich so sagen) gehen mir in den letzten beiden Büchern so auf die Nerven, dass ich bereits mehrmals das Buch für Tage unterbrochen habe und es am liebsten nicht weiter gehört hätte. Armer Mad - kaum nennen sie sich Aes-Sedai schon hängt ihre Nase höher als die Sonne und Freunde werden zu Aussätzigen!!! Wiederlich. Ich hätte ihnen meine Freundschaft längst gekündigt. Wieso müssen in einem so tollen Hörbuch die Frauen dermaßen zickig und anmaßend dargestellt werden?? Als ob 18-jährige Mädchen alles wüssten und jeden rumkommandieren können weil sie sich für was besseres halten?!
Auch Egwene - gerade sie hatte ich als gerechte und faire junge Frau gesehen und kaum ist sie Amyrlin...
also irgendwie gefällt es mir gar nicht, wie die Personen, die ich eigentlich lieben gelernt habe, sich dermaßen ändern.
Lesen Sie weiter...

- Judith

Schade

ich muss meiner Vorschreiberin zustimmen. Das macht die Geschichte leider auch äußerst zäh. Ich vermisse den lustigen Abwechslungreichtum der vorherigen Bände. Ich habe es zwar nicht gelesen, aber das Vorlesen kommt mir vor, als haben die Sätze neuerdings 10 und mehr Kommata (möglicherweise die neue Übersetzerin?), wodurch die Betonung des Vorlesers verloren geht. Ich habe das Gefühl, auch Herr Krauss kann sich mit diesem "neuen" Übersetzungsstil nicht anfreunden. Es hört sich eher an wie ein Buch über Politik oder Wirtschaft. Trocken und langweilig.
Bis Band 13 oder 14 habe ich jedem Band 5* gegeben, konnte 10h hintereinander hören, ohne dass es langweilig wurde und plötzlich habe ich schon nach 1h genug. Daher diesmal nur 2*.
Lesen Sie weiter...

- Renegr

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.08.2011
  • Verlag: Audible Studios