Dschinnland (Die Sturmkönige 1) : Die Sturmkönige

  • von Kai Meyer
  • Sprecher: Andreas Fröhlich
  • Serie: Die Sturmkönige
  • 7 Std. 18 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das Morgenland im 8. Jahrhundert n. Chr.: Vor 50 Jahren kamen die Dschinne aus den Wüsten und brachten Tod und Vernichtung. Seither beherrschen entsetzliche Kreaturen die Einöde zwischen Samarkand und Bagdad. Nur todesmutige Schmuggler wie Tarik al-Jamal mit seinem fliegenden Teppich wagen sich noch durch das Dschinnland. Als Tariks Geliebte Maryam ein Opfer der Dschinne wird, verfeindet er sich mit seinem jüngeren Bruder Junis. Erst als das Haremsmädchen Sabatea Junis dazu überredet, sie nach Bagdad zu bringen, beschließt Tarik, den Zwist zu vergessen und beide nicht allein in ihr Verderben ziehen zu lassen.Eine Reise voller Albträume beginnt, 2000 Kilometer durch die Hölle...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Entführung in eine ferne Welt

Mit diesem Hörbuch entführt der Autor Kai Meyer in eine magische Welt. Die Hauptcharaktere sind nicht eindimensional gestaltet sondern haben Schwächen und Stärken was es dem Leser, in diesem Fall Hörer, leicht macht mit ihnen mit zu fiebern, zu hoffen, zu fürchten und zu lieben. Der Plot ist spannend aufgebaut, auch wenn der aufmerksame Hörer die ein oder andere Wendung schon vorraussehen kann.
Was die Aufmachung des Hörbuchs angeht, bin ich sehr zufrieden. Im Gegensatz zu meinem Vorredner finde ich die Musik sehr passend, denn musikalische Untermahlung beeinflusst die Stimmung sehr Stark. Andreas Fröhlich liest wie immer sehr gut und seine Stimme passt sich immer sehr gekonnt den verschiedenen Charakteren an.
Ich bin der Meinung, ein sehr gelungenes Hörbuch dass ich jedem nur empfehlen kann der gerne auch phantastische Literatur liest bzw. hört. Allerdings würde ich dieses Hörbuch erst für Jugendliche ab 14 empfehlen, aufgrund der Sexszene und der ein oder anderen blutigen Sequenz.
Lesen Sie weiter...

- milka91

Das beste Hörbuch seit Jahren!!

Ungelogen - wer das nicht hört, ist selber schuld - so etwas genial Umgesetztes hatte ich lange nicht mehr. Die Untermalung der Erzählung durch szenische Töne ist umwerfend - und dabei so spannend, dass man es nicht zum Einschlafen hören sollte.
Das beste Hörbuch von Kai Meyer. Ich kann die Fortsetzung gar nicht abwarten:)
Lesen Sie weiter...

- kathrinreese

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 06.10.2008
  • Verlag: Lübbe Audio