Erwählt (House of Night 3) : House of Night

  • von P. C. Cast, Kristin Cast
  • Sprecher: Marie Bierstedt
  • Serie: House of Night
  • 4 Std. 57 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Zoeys beste Freundin Stevie Rae ist untot und versucht mit aller Macht, ihre Menschlichkeit nicht vollends zu verlieren. Und Zoey hat keine Ahnung, wie sie ihr dabei helfen kann, aber sie spürt, dass alles, was sie und Stevie Rae herausfinden vor den anderen im House of Night geheim gehalten werden muss. Denn plötzlich scheint es keinen mehr zu geben, dem sie wirklich vertrauen können. Als es kaum noch schlimmer kommen kann, werden Leichen gefunden: ermordete Vampire! Aber Zoey findet heraus, dass nichts so ist wie es scheint...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Steigerung zu Band 1 und 2, hat aber noch Schwächen

"House of Night" im Allgemeinen und "Erwählt" im Besonderen erinnert in vielerlei Hinsicht an eine TV-Mystery-Serie: Sowohl vom Aufbau der Charaktere als auch vom Aufbau des Romanübergreifenden Storybogens. Nach dem Anhören eines Hörbuchs ist man immer wieder überrascht, wie wenig die eigentliche Handlung tatsächlich vorangeschritten ist. Trotzdem zeichnet sich auch "Erwählt" dadurch aus, dass die Handlung kurzweilig ist und unterhält: Zwar bleiben auch im dritten Band die meisten Charaktere außer Zoey noch etwas stereotyp und blass. Von Jack, eine Figur die in diesem Buch erst in den Serienkosmos eingeführt wird und durch seine noch junge Beziehung zu Zoeys bestem Freund Damien zum inneren Zirkel der Hauptfigur gehört, erfährt man so gut wie nichts. Das ist schade, reduziert es ihn - wie auch die meisten anderen Figuren der Reihe - doch sehr stark auf nur einen oder zwei Charakterzüge. Ausgerechnet die ätzende Aphrodite mehr in den Fokus zu rücken stellt sich jedoch als sehr gute Wahl heraus. Denn einerseits beweist die Figur in "Erwählt" wesentlich mehr Profil als die meisten anderen Charaktere und zweitens peppen ihre oft zynischen Sprüche das Hörbuch merklich auf.

Einen großen Stellenwert nimmt neben der Handlung um die Rettung von Stevie Rae ein weiteres Mal Zoeys Liebesleben ein, die sich noch immer nicht zwischen ihren drei Lovern entscheiden kann. Zoeys innere Zerrissenheit diesbezüglich wirkt in "Erwählt" erfreulicherweise wesentlich runder als noch in "Betrogen". Zudem sorgen die beiden Autorinnen für zusätzlichen Zündstoff (auch für weitere Bände), weil Menschen und Vampire stärker auf Kollisionskurs gehen.

Insgesamt kann man aus "Erwählt" eine leichte Steigerung im Vergleich zum Vorgängerband heraus hören. Trotzdem wäre es wünschenswert, wenn die Autorinnen ein bisschen mehr Handlung in die Bände packen würden. Wer Band 1 und 2 bereits gemocht hatte, wird auch hier nicht enttäuscht.
Lesen Sie weiter...

- fantasynews

Das selbe wie bei Teil 1&2

Mein größtes Problem ist die Sprecherin. :/ Habe hierzu auch bei Teil 1 & 2 etwas zu geschrieben.
Lesen Sie weiter...

- Isobel242316

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.11.2010
  • Verlag: Lübbe Audio