Feenlicht (Die Sturmjäger von Aradon 1)

  • von Jenny-Mai Nuyen
  • Sprecher: Katja Danowski
  • 5 Std. 11 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Magier von Aradon schicken ihre Sturmjäger im ganzen Land auf die Suche nach Lirium. Je weniger es von der magischen Substanz gibt, desto härter wird sie umkämpft, birgt sie doch den Schlüssel zur Macht. Doch die Herrschaft der Magier wird von einem Dämon bedroht, der eine Spur der Zerstörung durchs Land zieht. Die junge Sturmjägerin Hel wird mit ihren Gefährten ausgesandt, um die Zukunft der Magie und den Frieden im Reich zu retten. Doch dann erkennt sie in dem Dämon den rätselhaften Fremden, der ihr einst das Leben gerettet hat. Hel muss sich entscheiden: zwischen dem Hass auf den Feind und ihrer Liebe zu ihm. Katja Danowski spricht den Auftakt der Fantasy-Saga von Bestseller-Autorin Jenny-Mai Nuyen atemberaubend und atmosphärisch. Fantastische Musik von Ulrich Maske rundet die Produktion ab.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Perfekt

Liebe die Geschichte, die Sprecherin macht es episch und sehr gut es macht Spaß zuzuhören tolles Audio kann ich nur empfehlen
Lesen Sie weiter...

- Sperr Achim

Gut - aber kurz

Es ist mal wieder eine neue Idee, mal ohne Drachen oder Feen in der Hauptrolle. Und trotzdem voller Fantasy. Ich war angenehm überrascht und binnem kurzem war der Spaß am Ende.
Erst später stellte ich fest, dass es eine "gekürzte" Version war. Schade. Die Geschichte wäre es wert gewesen, ungekürzt vorgestellt zu werden.
Jetzt bleibt ein schaler Nachgeschmack; denn einerseits endet die Geschichte mitten drin, so dass der 2. Teil unbedingt gelesen werden muss und dann auch noch nach nur wenigen Stunden. Nochmal - Schade.
Die Sprecherin konnte mich überzeugen. Allerdings konnte ich mir ein Schmunzeln nicht verkneifen, wenn die Sprecherin tiefe Stimmen imitieren wollte. Das kann Sie einfach nicht richtig. Es klingt, wie wenn meine kleine Tochter einen Riesen vorstellen will. Aber die Stimme war sympathisch, so dass man dies verzeihen kann.
Gute Unterhaltung für Zwischendurch.
Lesen Sie weiter...

- Jürgen "jueke"

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 25.02.2010
  • Verlag: JUMBO Neue Medien & Verlag GmbH