Feuer und Flamme für diesen Mann (Dragon Love 1) : Dragon Love

  • von Katie MacAlister
  • Sprecher: Julia Stoepel
  • Serie: Dragon Love
  • 10 Std. 5 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die junge Amerikanerin Aisling Grey soll eine wertvolle Antiquität an eine Sammlerin in Paris liefern. Zu ihrem Entsetzen findet sie die Frau tot in ihrer Wohnung vor. Geheimnisvolle Zeichen weisen auf ein Verbrechen mit okkultem Hintergrund hin. Da taucht unvermutet ein gut aussehender Mann am Tatort auf, der sich als Drake Vireo von Interpol vorstellt. Aisling ist fasziniert von seiner Ausstrahlung, doch sie muss bald erfahren, dass der Schein trügt. Denn Drake gehört zu einem uralten Geschlecht von Drachen, die menschliche Gestalt annehmen können...

weiterlesen

Kritikerstimmen

Eine wunderbare Mischung aus Liebesroman, Fantasy und Krimi - perfekte Unterhaltung!
-- curledup.com

Katie MacAlisters Romane sind irre witzig und super sexy!
-- Booklist

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Schade, denn die Stimme passt nicht!

Ich bin ein absoluter Fan von dieser Art "Trivialliteratur"...Aber was denken sich die Verlage eingentlich wenn Sie für diese Bücher die Sprecher/innen auswählen?In diesem Fall ein glatter Fehlgriff.Die Stimme von Fr.Stöpel ist vielleicht noch für Jugendbücher geeignet, aber so gar nicht für Bücher die erotische Szenen beschreiben.Man hört weder einen Unterschied der Charaktere, noch zwischen Frauen und Männern.Außerdem hatte ich das Gefühl, ein Teenager im Stimmbruch versucht den Wirtschaftsteil von Capital zu lesen.Nach 10 Minuten nervt der Stimmeneinheitsbrei ganz gewaltig!!!Schade, denn Katie MacAlister schreibt sehr lustig und auch erotisch, aber diese Stimmung kommt halt nur mit der dafür geeigneten Stimme auf.
Sollten die nächsten Teile mit Fr.Stöpel veröffentlicht werden, dann werde ich mir keinen mehr kaufen.Schade für die Romane!
Keine Kaufenpfehlung f.d.Hörbuch.Die Bücher lieber selber lesen!Spart Geld und Nerven...
Lesen Sie weiter...

- Beate

Stimme geht leider wirklich gar nicht :-(

ich muss mich leider anschliessen - ich konnte das Buch nicht anhören - weil die Stimme mich absolut nervös machte und ich nicht aktiv zuhören konnte. Warum lässt man sowas nicht von Hansi Jochman, Franziska Pigula, Ulrike Hübschmann oder - Tanja Geke sprechen ? Schade um das Geld und die kurzweilige Unterhaltung eines ansonsten kurzweiligen Buches,...
Lesen Sie weiter...

- Himhelme

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 30.05.2013
  • Verlag: Audible Studios