Friedhof der Hexen (Gordon Black - Ein Gruselkrimi aus der Geisterwelt 3) : Gordon Black

  • von Norman Thackery
  • Sprecher: Wolf Frass, Robert Missler, Tanja Dohse, Martin Sabel, Petra Großmann, Heidi Lepies
  • Serie: Gordon Black
  • 1 Std. 7 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

"Ich verfluche euch und eure Nachkommen bis zum jüngsten Tag. Meiner Rache entgeht Ihr nicht! ", dröhnte Noah Rushs Stimme, als die Flammen des Scheiterhaufens zu lodern begannen. Ein eisiger Windstoß fuhr über den Richtplatz, und die Armsünderglocke von St. Alban erscholl. Seitdem hat man sie nicht mehr gehört - bis heute...

Die Personen und ihre Sprecher:

Erzähler: Wolff Frass (bekannt aus "Großstadtrevier" und "Tatort"),
Gordon Black: Robert Missler (die deutsche Stimme von Robert Sean Leonard in der US-Arztserie "Dr. House", von Gary Valentine in der US-Sitcom "King of Queens" und von Grobi aus der "Sesamstrasse"),
Hanako Kamara: Tanja Dohse (deutsche Stimme von Jennifer Morrison in der TV-Serie "Dr. House"),
Noah Rush: Martin Sabel,
Erste Hexe: Petra Goßmann,
Zweite Hexe: Heidi Lepies,
Mel Hardison: Martin Arnhold,
Inspector Ranking: Santiago Ziesmer,
Chiefinspector Keefer: Thomas Friebe,
Baggerfahrer Jimmy: Mario Grete,
Baggerfahrer Bill: Konrad Halver,
Boggs Tobish: Klaus-Dieter Klebsch,
Susan: Annette Gunkel,
Ann: Alexandra Desoi,
Jack: Helgo Liebig,
Bibliothekarin: Reinhilt Schneider,
Priester: Franz Hofmann,
Earl of Blackinverness: Stephan Schwartz,
Gordon Black (Kind): Alexander Siebrecht,
Erste Stimme: Lea Kohns,
Zweite Stimme: Annette Gunkel,
Dritte Stimme: Alexandra Desoi,
In weiteren Rollen: Horst von Allwörden, Dörte Denkewitz, Jean-Paul Garbode, Stephan Gewalt, Florian Hilleberg, Noah Hunter, Thomas M. Körber, Linda Lüchtrath, Horst Nowack, Andy Pearson, Bianka Röde, Jörg Schuler, Lena Simon, Amelia Städtler, Dr. Hartmut Stinus, Lena Stöneberg, Thomas Tippner, Tim Tippner, Christiane Werner.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Für diesen Titel gibt es noch keine Hörerrezensionen.

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 26.04.2017
  • Verlag: AMÜSEMENT Musik- und Medienmanagement