Frostkiller (Mythos Academy 6) : Mythos Academy

  • von Jennifer Estep
  • Sprecher: Ann Vielhaben
  • Serie: Mythos Academy
  • 10 Std. 12 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Niemand weiß besser als Gwen Frost, wie stark Loki und seine Schnitter des Chaos sind. Sie als Champion der griechischen Göttin Nike soll eine zentrale Rolle bei seiner Vernichtung spielen. Aber niemand weiß auch besser als Gwen Frost, dass sie keine Wunderwaffe ist - nur das komische Gypsymädchen, über das alle heimlich lästern.

Zwar hat sie ihre Psychometrie, ihr sprechendes Schwert Vic, ihre Freunde und vor allem den Spartaner Logan Qinn an ihrer Seite, doch Gwen wird von Vorahnungen ereilt, und die verheißen nichts Gutes. Aber für Selbstzweifel bleibt keine Zeit, als einer der ihr wichtigsten Menschen in Lebensgefahr gerät. In Gwen erwacht eine brennende Entschlossenheit - sie ist bereit, alles zu geben. Und wenn es sie das Leben kosten sollte...

weiterlesen

Kritikerstimmen


Die Autorin schafft ein stimmiges und vor allem gutes Ende, mit dem die Fans sicherlich zufrieden sein werden. Dass der Abschied von den liebgewonnen Bewohnern der Mythos Academy so schwer fällt, ist dafür ein gutes Zeichen.
-- LoveLetter

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geniales Ende einer genialen Reihe

Das Buch ist von Anfang bis Ende spannend. Wie immer fiebert man mit. Schade nur, dass der Schnitt an manchen Stellen schlecht ist und man Wiederholungen, blättern von Buchseiten und das ein oder andere Nebengeräusch hört.
Lesen Sie weiter...

- Kerstin

Wer hat denn da bei Harry Potter geborgt?

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Gwen Frost weiß dass der finale Kampf mit Loki und seinen Leuten kurz bevor steht. Die Götter ließen sie auch wissen dass sie eine entscheidende Rolle dabei spielen soll, doch wie so oft weiß sie nicht welche. Es gilt also heraus zu finden wie man einen unsterblichen Gott vernichten kann. In Zugzwang wird sie gesetzt als ein Mensch, der ihr sehr wichtig ist, von den Schnittern verschleppt und als Druckmittel zur Herausgabe eines wichtigen Artefakts benutzt werden soll. Doch wie immer findet Gwen, mit Hilfe ihrer Verbündeten und Freunde, einen Weg.
Ein nettes Ende für eine nette Bücherreiche. Wie in ein paar anderen Beispielen (Harry Potter, Die Tribute von Panem, usw.) wird auf einen großen übermächtigen Gegner und den alles entscheidenden Endkampf hin gearbeitet. Das Ende macht, meiner Ansicht nach, eine kleine Anleihe bei Harry Potter aber wenn man nicht weiter darauf achtet ist es nicht so offensichtlich dass es sehr störend wäre.
Manchmal wird mir zu viel in den Bücher wiederholt. Und im Grunde ist es in jedem der 6 Bücher ein ähnlicher Aufbau. Am Ende gibt es immer einen Kampf mit einem oder mehreren Schnittern. Im letzten Teil halt dann mit dem Obermacker, wenn man so will. Trotzdem ist es eine nette Jugendbuchreihe.

Lesen Sie weiter...

- Nadine Susec

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 15.10.2015
  • Verlag: Audible Studios