Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 3 : Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

  • von George R. R. Martin
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Serie: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
  • 8 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Verfall bedroht die Sieben Königreiche. Der Sohn der dunklen Königin Cersei tritt nach dem Tod von Robert Baratheon dessen Nachfolge an. Doch auch der finstere Stannis und der charismatische Renly Baratheon, die beiden Brüder Roberts, erheben Ansprüche auf die Krone...

Die königliche Gemahlin reißt die Macht immer mehr an sich und droht nicht nur Lord Eddard Stark und seiner Familie zu schädigen...

Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Game of Thrones 3: In Westeros ist der Stuhltanz kein fröhliches Kinderspiel!

Wollte man es einfach machen, hieße die Überschrift für "Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 3" schlicht: Stuhltanz mit Schwertern (und einem Haufen Verlierer). Im dritten Teil des Fantasy-Epos von George R. R. Martin spitzt sich der Konflikt um den Eisernen Thron zu. Gleich fünf (selbsternannte) Könige erheben nach dem Tode Robert Baratheons Anspruch auf den unbequemsten Stuhl der Welt. Alle haben Armeen, alle haben gute Gründe und alle haben reichlich Blutdurst.

Für das ungekürzte Hörbuch wurde wieder Reinhard Kuhnert als Sprecher verpflichtet, der seinen Job in gewohnt angenehmer Weise erledigt. Er nimmt mit zurückhaltender Art den Hörer an die Hand und führt ihn durch das dichte Netz an Handlungen, Figuren und Wendungen.

Für "Game of Thrones" müssen die passenden Superlative noch erfunden werden. Denn wer einmal ein Ticket nach Westeros löst, will nicht mehr zurück.

weiterlesen

Kritikerstimmen


George R. R. Martin beweist, dass Fantasy gleichzeitig hohen Ansprüchen genügen und höchst unterhaltsam sein kann!
-- Terri Windling

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Die Unvernunft der jungen Sansa

Auch Teil 3 dieser hervorragenden Serie fährt die bewährten Geschütze auf:

Eine Charakterzeichnung die ihresgleichen sucht.
Eine unglaublich dichte Atmosphäre. Beklemmung, Freude, Spannung - der Hörer ist mittendrin.
Eine perfekt gestrickte Story, die die verschiedensten Charaktere langsam aber sicher aufeinander zuschreiten lässt.
Ein Erzähler, der durch seine Vortragsweise dieser Saga die Krone aufsetzt.

Ja, es stimmt. Ich bin begeistert von diesem Ritter-Fantasy-Epos. Im 3. Teil geht es spannend weiter. Endlich nimmt Jon, der Bastard, einen größeren Teil der Handlung ein. Dafür gibt es nur zwei Abschnitte die sich mit Tyrion, dem Gnom beschäftigen. Die Handlung um Dany, die ein Kind des Steppenfürsten austrägt, ist weiter von den anderen Geschehnissen entfernt. Noch. Gut, dass ihren wahnsinnigen Bruder das passende Schicksal ereilt hat.

Leider ist Sansa, Eddards älteste Tochter, ein wenig zu unbedarft. Ihre Unvernunft trägt dazu bei, dass ihr Vater ein anderes Schicksal ereilt als geplant. Leider wird in der Inhaltsangabe zu viel verraten.

In verschiedenen Rezensionen der Buchbesprechung wurde darauf hingewiesen, dass der deutsche Verlag aus einem englischen Buch zwei deutsche gemacht hat. Das heißt, Teil 3 „Das Erbe von Winterfell" ist die erste Hälfte des englischen 2. Buches. Das erklärt natürlich, weshalb das Ende derart abgerissen ist. Man kann sich über diese Geldschneiderei aufregen. Dennoch bin ich dankbar, dass audible diese Superserie veröffentlicht.
Lesen Sie weiter...

- Jochen

Zu teuer der Spaß

Super Buch, gut von Audible gemacht! Sprecher einwandfrei, aber knappe 8 Stunden ist zu wenig, vielleicht mal 9 h.
In der englischen Übersetzung bekommt man fast 30 h! um das gleiche Geld! Es werden Bücher auch im deutschen mit 20 h auch bei Audible angeboten!!!
Dies ist mein Kritikpunkt bezûglich audible, obwohl eure Produkte einwandfrei sind!

Anm.d.Audible-Red.: Es kommt doch nicht auf die Länge an, oder? ;) Viele Faktoren spielen eine Rolle, wenn es um die Vertonung eines Hörbuches geht. Das fängt bei den deutschen Buchvorlagen, die die Grundlage der Hörbücher darstellen und die bei Erscheinen in Deutschland bereits geteilt waren.
Wir glauben jedenfalls, dass wir unter dem Strich eine faire Lösung für alle Seiten gefunden haben und die es uns überhaupt erst ermöglicht, derart lange Inhalte wie "Das Lied von Eis und Feuer" ungekürzt als Hörbuch produzieren und anbieten zu können.Viele Grüße vom Audible-Team!
Lesen Sie weiter...

- DocMale

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 30.06.2008
  • Verlag: Audible Studios