Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer 5 : Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer

  • von George R. R. Martin
  • Sprecher: Reinhard Kuhnert
  • Serie: Game of Thrones - Das Lied von Eis und Feuer
  • 8 Std. 56 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die Zeiten sind aus den Fugen geraten. Von der alten Zitadelle Dragonstone bis hin zu den rauen Küsten Winterfells herrscht Chaos, denn die Anwärter auf den Eisernen Thron der Sieben Königreiche bereiten sich darauf vor, Ihre Ansprüche mit Krieg und Aufruhr durchzusetzen. Da erscheint ein verhängnisvolles Omen am Himmel! - ein Komet in den Farben von Blut und Feuer. Und auf einem fernen Kontinent riskiert eine vertriebene Königin alles, um die Krone, die rechtmäßig ihr zusteht, zurückzuerobern... Zu diesem Titel erhalten Sie eine PDF-Datei, die nach dem Kauf automatisch Ihrer Bibliothek hinzugefügt wird.

weiterlesen

Kritikerstimmen

George R. R. Martin beweist, dass Fantasy gleichzeitig hohen Ansprüchen genügen und höchst unterhaltsam sein kann!
-- Terri Windling

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Immer noch sehr gut

Achtung: Wer diese Rezension liest sollte schon den 4. Teil gehört haben.

Im 5. Teil gibt es Neuerungen. Der Prolog dauert über eine Stunde und berichtet über den Maester Kressen und dessen Abneigung gegen die Rote Priesterin (auf dem Cover zu sehen). Sicher ungewohnt, da keine Charaktere mitspielen, die man bisher näher gekannt hat.

Dennoch ist auch diese Handlung spannend. Natürlich ist vor allem der Handlungsstrang mit Tyrion, der einfach genial geschildert wird, hochinteressant. Er wird von seinem Vater nach Kings Landing gesandt um dem 13jährigen Goffrey und dessen Schreckensherrschaft als Rechte Hand Einhalt zu gebieten.

Aryas Flucht aus Kings Landing ist auch sehr spannend. Sie trifft unter den zukünftigen Schwarzröcken den Bastard von Robert Baratheon. Dieser Bastard wird nicht nur von Cersay Lannister gesucht...

Es gibt zwei neue Charaktere von denen in eigenen Kapiteln berichtet wird: Davos der Schmuggler und Teon Greyjoy, das frühere Mündel von Eddard Stark. Diese Geschichten sind natürlich noch nicht so fesselnd da man die Personen kaum kennt.

Die Geschichte mit Daenerys gefällt mir mittlerweile recht gut. Da sie die „Mutter" der Drachen ist wird sie sicher noch eine sehr gewichtige Rolle spielen.

Es wird klar: Wer den 5. Teil hört muss schon tief drin sein in diesem Mittelalter-Fantasie-Epos. Es gibt sehr viele Charaktere, Namen und Orte. Reinhardt Kuhnert liest wie immer phantastisch. So sehr hat mich noch nie eine Serie gepackt. Mehrere Lords wollen auf den eisernen Thron. Die sehr komplexe Handlung wird sicher viele abschrecken. Aber gerade die exakte Zeichnung der Figuren, die vielen Details und die unglaublich dichte Atmosphäre sorgen für das hervorragende Gefühl beim Hören.


Lesen Sie weiter...

- Jochen

Wenn mich die Neugier umtreibt

Der Autor hält das für Fantasy-Literatur hohe Niveau konstant. Also höre ich weiter und weiter. Was mich dabei kirre macht: offenbar sind die abschließenden Romane noch gar nicht geschrieben. Die für mich jetzt schon so schwer auszuhaltenden monatlichen Abstände der Audible-Hörbücher sind also nur Geduldsübungen, die eigentlichen 'Qualen' beginnen erst später ;-)
Wer einen guten Ohrenschmöker sucht und bei Fantasy auf Elfen und Feen verzichten kann, macht mit dieser Saga nichts falsch.
Lesen Sie weiter...

- Ohrwurm

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 28.08.2008
  • Verlag: Audible GmbH