Jäger der Macht (Mistborn 4) : Mistborn

  • von Brandon Sanderson
  • Sprecher: Detlef Bierstedt
  • Serie: Mistborn
  • 11 Std. 54 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das Reich Scadrial hat sich in den letzten dreihundert Jahren gravierend verändert: Die Nebelgeborenen haben ihre Schwerter gegen Schusswaffen eingetauscht, und die Helden von einst sind längst zur Legende geworden. In dieser Zeit kommt Waxillium Ladrian nach zwanzig Jahren in der Einöde zurück in die Hauptstadt Elendel, um seinen Pflichten als Oberhaupt einer adeligen Familie nachzukommen. Doch in der Stadt lauern Gefahren, mit denen er nicht gerechnet hatte.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Absolut hörenswert!

Manchmal ist es sehr hilfreich, die Inhaltsangabe zu lesen, die audible zur Verfügung stellt, denn dank dieser konnte ich mich darauf einstellen, dass der 4. Teil der Mistborn-Reihe mit den ursprünglichen ersten drei Werken nicht mehr so viel zu tun hat. Deswegen verstehe ich nicht, wie sich manche beschweren können, an der Nase herum geführt worden zu sein.
Nur so viel dazu.

Für mich war dieses Werk von Sanderson eines der besten und vor allem eines der lustigsten, die ich jemals gehört habe!
Natürlich hat sich die Welt nach 300 Jahren und der kompletten Neuerschaffung am Ende des 3. Bandes verändert. Gleichzeitig gibt es vor allem Gesellschaftsstrukturen, die gleich geblieben sind.
Aber vor allem gibt es niemanden, den man als grundsätzlich 'böse' betrachten kann. Sanderson schafft es abermals, ein Werk zu erschaffen, das von so vielen unterschiedlichen Charakteren bevölkert wird, von denen man im Laufe des Hörbuchs so viel erfährt, dass man vorschnell gefasste Ansichten doch wieder ändern muss. Nichts läuft so, wie es auf den ersten Blick scheint und das fesselte mich von der ersten Minute an!

Die Idee der Zwillingsgeborenen ist dabe unwahrscheinlich gut umgesetzt worden. Die letzten zwei fehlenden Metalle werden sehr gut und anschaulich erklärt und wo andere Autoren Probleme haben, Kampfszenen so umzusetzen, dass der Hörer/Leser ihnen folgen kann, brilliert Sanderson auch hier in seiner gewohnten Form.

Wer Sorge hat, das abermals zu viel über das Benutzen von Metallen erklärt wird, den kann ich beruhigen. Minutenlange Ausschweifungen wie vor allem im ersten Buch der Reihe gibt es nicht, auch wenn man um Erklärungen nicht ganz herum kommt, vor allem im Zusammenspiel der Allomantie mit der Ferrochemie.

Der Geist der ersten drei Teile lebt in diesem vierten Werk fort, egal wie sehr sich die Welt seit Eland und Vin verändert hat. Es gibt kleine Bemerkungen, die man nur versteht, wenn man die ganze Vorgeschichte kennt und natürlich ist es kein in sich abgeschlossenes Werk, sondern eine Fortsetzung wird auf jeden Fall erscheinen müssen!

Freudig angetan war ich von der Tatsache, dass ich wirklich viel zu lachen hatte. Spitze Bemerkungen, trockener Witz und Situationskomik kommen diesmal nicht zu kurz. Dazu gibt es eine Brise Krimi a la Sherlock Holmes gemischt mit Westerflaire rauchender Colts.
Ich bin mir sicher, kein anderer Autor würde es schaffen, so viele unterschiedliche Genre so gut in einem Werk zu vereinen, wie es Brandon Sanderson schafft!
Deswegen gibt es von mir volle 5 Sterne!

Genauso brilliant ist Detlef Bierstedt, der es gekonnt schafft, jedem Charakter die richtige Stimme zu verleihen. Und bei all den Akzenten, die diesmal vorkommen, ist das wirklich eine enorme Spitzenleistung!

Und einen Überlebenden aus der "alten Zeit" gibt es noch immer...
Na, neugierig geworden? Dann kann ich nur empfehlen, das Buch zu kaufen und das Hören zu genießen!
Lesen Sie weiter...

- Katja

Dieser Teil hätte nicht sein müssen

Dies ist nicht der vierte Teil von Mistborn, es ist eine neue Geschichte mit den Kräften aus der Mistborn Reihe. Die Geschichte spielt sehr viele Jahre später und man benutzt mittlerweile Pistolen und es sind alle 16 Metalle der Allomantie bekannt. Es gibt keine Nebelgeborenen mehr, jedoch Mischlinge, die eine Fähigkeit der Allomantie und eine Fähigkeit der Feruchemie in sich vereinen. Diese Geschichte ist für das Pen&Paper entstanden und trifft nicht mehr meinen Geschmack. Allerdings hat sowohl Brandon Sanderson als auch Detlef Bierstedt hier wieder einen spitzen Job geliefert.
Lesen Sie weiter...

- G. Herrling

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 19.10.2012
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland