Jaqueline Ess (Clive Barker Mysteries - Hörspiele des Blutes 2)

  • von Clive Barker, Karl-Heinz Geisendorf
  • Sprecher: Andreas W. Schmidt, Ulrike Stürzbecher, Simon Jäger
  • 1 Std. 6 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Jaqueline Ess ist eine sehr attraktive, aber unglückliche Frau. Das tägliche Einerlei, die ewig gleichen Gespräche mit ihrem Gatten Ben und der trottend ermüdende Sex mit ihm treibt sie in den letzten Ausweg: Selbstmord! Im Augenblick des Todes legt Jaqueline kräfte frei, um mit der Gedankenkraft den Körper anderer Menschen furchtbar zu verändern. Auf der suche nach Hilfe bei einem Mentor durchlebt Jaqueline viele grauenvolle Tage. Clive Barker wird am 5. Oktober 1952 in Liverpool - England, geboren und lebt heute in Beverly Hills, Kalifornien. 1984 erscheint Band eins der "Bücher des Blutes". Der Erfolg gibt dem Jahrhundertautor Recht: Fünf Bände folgen! Enthalten sind jeweils zwischen fünf und sechs Kurzgeschichten. Endlich ist es der Firma Braintone gelungen, zwei seiner Werke aus den "Büchern des Blutes" beim Meister zu sichern und als Hörspielfassungen erstmals der Öffentlichkeit zugänglich zu machen. Erleben Sie die phantastischen Visionen Clive Barkers auch für Unterwegs! Danach ist nichts mehr, wie es vorher war.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

...

Wer viel in Bildern denk, sollte das lieber nicht h?ren!
Lesen Sie weiter...

- Andrea

schlechtestes Hörbuch meines Lebens

leider lebt dort der Schreiber sehr heftige Verstümlungsphantasien aus die einen zwingen vor dem Ende abzuschalten. Kein Inhalt ausser Gewalt und Hass
Lesen Sie weiter...

- Ulmann Michael

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.01.2011
  • Verlag: Braintone - Hörspielproduktion