Klirrende Kälte (Hörgespinste 1) : Hörgespinste

  • von Katja Behnke
  • Sprecher: Katja Behnke, Walter Blohm, Marco Göllner
  • Serie: Hörgespinste
  • 1 Std. 16 Min.
  • Hörspiel

Beschreibung

Autounfall. Wir stecken in einer Hütte fest und brauchen dringend Hilfe. Bitte melde sich doch jemand....wir sind in Gefahr. Da draußen...Geräusche im Schnee....nicht allein...Gefahr...ihr müsst....Hilfe! Das Rauschen ist so stark, dass Lisa, Tina, Markus und Julius die Worte aus dem Funkgerät kaum verstehen können. Das ist doch die Stimme ihres Freundes Michael! Erleichtert atmen alle auf. Dann ist er also am Leben. Aber wovor wollte er sie warnen? Eingeschneit in einer einsamen Hütte tief in Wäldern sitzen sie ohne Aussicht auf Hilfe fest. Und dann dieses unheimliche Geräusch, das immer wieder aus den Wäldern ertönt. Eines ist den Freunden klar: da draußen lauert etwas. Und sie müssen in jedem Fall zusammenhalten, wenn sie auch nur den Hauch einer Chance haben wollen, dieser tödlichen Gefahr zu entrinnen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Die Geschichte ist gut! Die Sprecher...

Die Geschichte ist gut! Ich könnte mir sehr gut eine Verfilmung vorstellen :-)

Die Sprecher (besonders der "Vorleser" und die Frauen) sind furchtbar! Wirklich...anders kann ich das nicht ausdrücken. Der "Vorleser" ist komplett emotionslos. Die Frauen hingegen sind total übertrieben...besonders die Sprecherin von Lisa kommt irgendwie "unglaubwürdig" rüber.

Die Geschichte, die Musik und die Inszenierung des Hörspiels sind aber gut!

Also man kann es ganz gut während der Hausarbeit oder bei der Arbeit am Computer hören. Aber mehr als 3 wohlwollende Sterne sind wirklich nicht drin. Sorry.
Lesen Sie weiter...

- Babette

Schön schaurige Geschichte - Sprecher LALA

Die Sprecher können nicht endgültig überzeugen, liegen aber auf dem Niveau diverser Sprecher früher Folgen eines bekannten Geisterjäger-Hörspiels.

Musik und Effekte gleichen hier einiges aus, so dass eine gruselig spannende Atmosphäre entsteht.

Handlung und Story weisen viele typische Bestandteile einer Gruselgeschichte auf, dennoch - oder vielleicht auch genau deshalb - ist es schön schaurig und spannend.
Aus diesem Grund habe ich mit einer Portion Wohlwollen den vierten Stern vergeben.
Lesen Sie weiter...

- M. Overloeper

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 05.06.2006
  • Verlag: Pandoras Play