Kriegswirren (Das Rad der Zeit 23) : Das Rad der Zeit

  • von Robert Jordan
  • Sprecher: Helmut Krauss
  • Serie: Das Rad der Zeit
  • 10 Std. 57 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Rand al'Thor hat die Schwerterkrone Illians errungen, aber das Land ist noch nicht befriedet. Die Invasoren aus Seanchan haben die Hafenstadt Ebou Dar eingenommen und rücken unaufhaltsam in das Herz des Landes vor. Dank der Fähigkeit seiner Asha'man, Wegetore zu öffnen und an jeden beliebigen Ort aufzutauchen, gelingt es dem Wiedergeborenen Drachen jedoch, die Seanchhaner in einer verlustreichen Schlacht zu schlagen. Währenddessen marschiert Egwene, die neue Anführerin der Aes Sedai, mit einem Heer auf die Weiße Burg zu, um Elaida von ihrem unrechtmäßigen Thron zu stürzen…

weiterlesen

Kritikerstimmen

Ein wunderbares Epos
-- Sunday Times

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Unliebsame Charaktere u. unglaubwürdiges Verhalten

Also wenn ich noch einmal eine solche Folge erwische lass ich es echt sein. Es reicht einfach mit dieser blöden Aes Sedai Glorifizierung die nirgendwo im Zyklus glaubwürdig gerechtfertigt ist.

Da steht eine altehrwürdige Aes Sedai vor jemanden, den sie persönlich bereits als wahnsinnig identifiziert hat, welcher, nach allem was wir wissen jede ihrer Zellen in Stücke reissen könnte, und ist die menschgewordene Arroganz. Und kommt damit durch.

Andere Aes Sedai nutzen jede Chance, um ebenfalls einen Rekord in Hochmut aufzustellen, lassen sich aber gerne von jeder anderen Frau körperlich bestrafen. Warum auch nicht. Was sollten sie denn tun??

Der Protagonist lässt sich von einer Gruppe glorifizierter Speerkämpferinnen verprügeln, welches ja auch vollkommen logisch ist, wenn man bedenkt, dass er sie nicht in den Tod geschickt hat, gegen eine Übermacht, die dafür bekannt ist hauptsächlich mit Magie zu kämpfen. Natürlich zieht er da den Schwanz ein und stellt die Frauen nicht zur Rede.

Was mich noch dazu bringt mir diese Serie zu geben ist einfach, dass ich wissen will wie die Storyline weitergeht. Die scheint allerdings enorm in die Länge gezogen. Statt wirklich geschichtsfördernden Inhalten erhalten wir regelmässig neue Geschichten von Frauen, "die sich am Zopf ziehen" aus sehr seltsamen Gründen "grau im Gesischt werden" oder was weiß ich.

Kurz: Die Geschichte leidet unter "Charakterentwicklungs"-Elementen, die in ihrer Unglaubwürdigkeit und ihrem Mangel an Bedeutung für den Storyverlauf ihres Gleichen suchen.
Lesen Sie weiter...

- Sascha Günther

Eine Fortsetzung mit Längen

Die mir aber trotzdem gefallen hat,nicht zuletzt wegen dem guten Sprecher! Einige Male hätte die Pause zwischen den einzelnen Kapiteln länger sein können damit man den Übergang mitbekommen kann
Lesen Sie weiter...

- OpaBroesel

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 24.01.2012
  • Verlag: Audible Studios