Kuss des Feuers (The Darkest London 1)

  • von Kristen Callihan
  • Sprecher: Merisha Husagic
  • 12 Std. 37 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein düsterer Fluch liegt über ihrer Liebe...
London, 1881: Miranda Ellis besitzt die außergewöhnliche Gabe, das Feuer zu beherrschen. Da ihre Familie vor dem Ruin steht, sieht sie sich gezwungen, den düsteren Lord Benjamin Archer zu heiraten, der sein Gesicht stets hinter einer Maske verbirgt. Ein grausamer Fluch liegt auf ihm, der ihn nach und nach seiner Menschlichkeit beraubt. Doch hinter seiner Fassade erkennt Miranda eine verwandte Seele, die ihr Innerstes berührt und sie setzt alles daran, Archer vor dem Sturz in die Dunkelheit zu bewahren.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Leider, Leider!

Was hat Ihnen das Hörerlebnis von Kuss des Feuers (The Darkest London 1) besonders unterhaltsam gemacht?

Die Geschichte ist Klasse und hat alles was mir gefällt, Fantasy gemischt mit Historischen Liebesroman.


Würden Sie es noch mal mit einem anderen Hörbuch mit Merisha Husagic versuchen?

Auf keinen Fall, die Frau sollte sich einen anderen Beruf suchen.Sie spricht absolut hölzern, betont Wörter oder ganze Sätze falsch.Liest Wörter falsch vor zB. Innenschriften anstatt Inschriften und verstellt äußert seltsam die Stimme. Lord Archer hört sich wie ein Roboter an. Nach zwei dritteln des Buches konnte ich es nicht mehr hören und habe abgebrochen.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

Ja, wenn die Sprecherin nicht gewesen wäre, die Story ist sehr spannend.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wer Fantasy mag und historische Liebesromane, für den ist es genau das Richtige.
Zum Abschluss noch eine Bitte, bitte, bitte nehmt für den nächsten Teil eine andere Sprecherin dann werde ich mir das Buch auf jeden Fall kaufen.

Lesen Sie weiter...

- hermine

Das Phantom der Oper trifft Die Schöne & das Biest

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Ja.
Das Hörbuch ist sehr schön und wird sicher jedem Hörer gut gefallen der dieses Genre mag und gerne Geschichten hört/liest die in dieser Zeitepoche Londons spielen. Allerdings überwiegt hier mehr die Romantik, als die Erotik. Es gibt zwar mehrere sinnliche Passagen, aber nicht so viele stark erotische Stellen wie bei Lara Adrian, J.R. Ward, Larissa Ione, Kresley Cole oder Nalini Singh ...


Welche Figur hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Archer hat mir als männliche Hauptfigur sehr gut gefallen, er ist charmant, mysteriös und hat Humor. Außerdem würde er so ziemlich alles für Miranda tun. Welche Frau würde sich nicht so einen Mann wünschen?


Was genau mochten Sie an der Sprecherleistung? Was hat Ihnen nicht gefallen?

Die Sprecherin hat eine angenehme ruhige Stimme, aber sie müsste das zweite Buch der Serie (falls es noch vertont wird) mit mehr Feuer und Schwung lesen. Ich finde das Merisha Husagic sich auf jeden Fall steigern kann. Bei der Sprecherin ist hörbar Potential vorhanden, sie muss sich nur trauen mit mehr Dynamik und Temperament zu lesen.


Wenn Sie dieses Hörbuch verfilmen könnten wie würde der Slogan dazu lauten?

Dunkle Geheimnisse, fatale Begierden, unsterbliche Sehnsucht ...


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Wenn einem die Stimme/Betonung der Sprecherin liegt, wird einem das Hörbuch sehr wahrscheinlich gefallen. (Hörprobe wirklich empfehlenswert.)
Ich würde mir jedenfalls sehr wünschen, dass auch noch das zweite (und BESTE) Buch der Serie als Hörbuch bei Audible erscheint, weil der männliche Hauptcharakter im 2. Roman wirklich der Hammer ist!
Ian Ranulf (Lykaner/Werwolf) ist absolut humorvoll, schlagfertig, sinnlich-charmant, verführerisch- attraktiv und very heiß! Er liefert sich im 2. Band 'Im Bann des Mondes' immer wieder grandiose Wortgefechte mit der Frau, an die er längst sein Herz verloren hat.

Lesen Sie weiter...

- Susanne

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 29.07.2015
  • Verlag: SAGA Egmont