Lycidas

  • von Christoph Marzi
  • Sprecher: Helmut Krauss
  • 7 Std. 55 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Mysteriöse Gestalten huschen durch die Winternacht, Menschen verschwinden vom Angesicht der Erde und fremde Nebel suchen London die Stadt der Schornsteine heim. Als die kleine Emily eines Nachts obendrein Besuch von einer sprechenden Ratte erhält, weiß sie, dass nichts in ihrem Leben so bleiben wird, wie es einmal war. Nicht, dass sie ein gutes Leben in dem kleinen Waisenhaus in einem Armenviertel Londons führen würde. Doch dass sie auf der Suche nach dem Geheimnis ihrer Herkunft eine phantastische Stadt unter den Straßen Londons entdecken würde und schon bald von den seltsamsten Wesen verfolgt wird, das hätte sich Emily selbst in ihren kühnsten Träumen nicht ausgedacht. Begleitet von ihrem Mentor, dem mürrischen Alchimisten Wittgenstein der ihre gemeinsame Geschichte erzählt, erlebt Emily Abenteuer in London, Paris und Prag sowie den geheimnisvollen städtischen Unterwelten und muss mehr als einmal gefährliche Wege gehen, um sich und ihre Freunde zu retten... Tauchen Sie ein in diese Geschichte voller Wunder, die die viktorianische Atmosphäre eines Charles Dickens mit einer Welt voller Mystik und Zauber verwebt.
Ein wundervolles Märchen für Erwachsene, gelesen von Helmut Krauss. Hören Sie in dieser Folge die gekürzte Version der Bücher Lycidas, Lilith und Licht.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Christoph Marzi zeichnet ein faszinierend-mystisches London voller vergessener und dennoch lebendiger Geschöpfe. Gegenwart und Legenden werden eins.
--Markus Heitz An Marzi kommt keiner vorbei, der erstklassige Fantasy-Romane liebt.
--Bild am Sonntag
Adelige Ratten, scharlachrote Ritter und gewitzte Waisenmädchen in einem London zwischen Gestern und Heute. Christoph Marzi ist das aufregendste neue Talent der deutschen Fantasy!
--Kai Meyer

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

empfehlenswert

Düster, traurig, hoffnungsvoll, brutal, lustig.... alles vorhanden in diesem, wie auch den anderen Hörbüchern aus dieser Reihe.
Lesen Sie weiter...

- aepfelchen00

Zum Genießen und Nachdenken - aber lieber in lang!

Würden Sie dieses Hörbuch einem Freund empfehlen? Wenn ja, was würden Sie ihm dazu sagen?

Ich kann das (Hör-)buch nur empfehlen!Aus einer Laune heraus hatte ich mir das Buch gekauft, und bekam die nachfolgenden Bände gar nicht so schnell nach wie ich sie gelesen hatte.Weil ich viel Auto fahren muss, habe ich mir später dann auch die Hörbücher gekauft.


Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Der Autor verbindet unglaublich geschickt verschiedene reale Aspekte z.B. mit geschichtlichen, literarischen und religiösen Hintergründen mit fantastischen Ideen.Manchmal wusste man so nicht sofort wo die echten Hintergründe aufhörten und das Erdachte anfing.


Hat dieses Hörbuch Sie emotional stark bewegt? Mussten Sie laut z.B. lachen, weinen, zweifeln, etc.?

Nicht selten erwischte ich mich zufrieden lächelnd, weil ich wusste um welches historisches Ereignis es sich handelte oder ich mich darüber freute, eine sonst ehr wenig diskutierte Meinung mal etwas anders gedacht zu hören/lesen.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Hörbuch besitze ich in der langen sowie auch in der gekürzten Fassung.Die lange ist wirklich spitze, die gekürzte allerdings hat mich zur Verzweiflung gebracht.Viele wichtige Stellen fehlen, sodass man der sowieso schon sehr verschlungene Handlung kaum noch folgen kann.Mein Freund hat nach der zweiten CD aufgegeben zu fragen, wer denn da nun gerade was getan hat, oder wer zu wem gehört und warum sich gerade an diesem Ort befindet.Das finde ich sehr enttäuschend, und kann deshalb nur den Rat geben, sich die gekürzte Fassung nicht zuzulegen, wenn man die Handlung nicht schon kennt. Sonst empfiehlt sich doch ehr das Buch oder die ungekürzten Teile.

Lesen Sie weiter...

- Marina

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 10.12.2009
  • Verlag: Audible GmbH