Mia & Korum (Die komplette Krinar Chroniken Trilogie) : Krinar Chroniken

  • von Anna Zaires, Dima Zales
  • Sprecher: Nina Schoene
  • Serie: Krinar Chroniken
  • 33 Std. 29 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Dunkle Leidenschaft. Verrat. Gefahr. Liebe.
Fünf Jahre in der Zukunft sind die Menschen nicht mehr die höchstentwickelten Spezies. Die Erde wird von den Krinar, einer mysteriösen Rasse aus einer anderen Galaxie beherrscht.
Mia Stalis, eine schüchterne und unerfahrene Studentin hatte nie viel mit den Eindringlingen zu tun gehabt – bis ein schicksalhaftes Treffen im Central Park alles ändert. Nachdem sie den Blick von Korum auf sich gezogen hat, muss sie jetzt mit einem einflussreichen, gefährlich verführerischen Krinar fertig werden, der alles dafür tun wird, sie zu besitzen … sogar, ihr ihre Freiheit nehmen.
Von den Wolkenkratzern in NewYork, bis hin zu den fremden Landschaften Krinars, wird ihre epische Leidenschaft die Welt verändern.
Anmerkung: Es ist die komplette Krinar Chroniken Trilogie, welche die Bücher Gefährliche Begegnungen, Gefährliches Verlangen und Gefährliche Erinnerung umfasst – 3 ungekürzte Romane mit insgesamt 290.000 Wörtern.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Viel Sex mit erstaunlich interessanter Geschichte

Wer auf der Suche nach einem Hörbuch mit viel Sex ist, der wird hier nicht enttäuscht. Doch neben den anschaulich beschriebenen Szenen, bietet die Geschichte auch interessante Ideen aus dem Science-Fiction Genre. Mir hat das Hörbuch erstaunlich gut gefallen, ich hatte mit einer wesentlich schlechteren Story gerechnet.
Ob die Technik nun realistisch ist oder nicht, wie manche monieren, ist völlig nebensächlich. Deshalb ist es ja Science FICTION und nicht bloß Science. Star Wars ist ja auch nicht realistisch. ;)
Also, um es in wenigen Worten zu sagen: Sex, Liebe, Intrigen, Zukunftsvision.
Viel Spaß beim Hören!
Lesen Sie weiter...

- Alexandra Ziegeler

Es hat Spaß gemacht

Das war mein erster Sicfi-Erotik-Vampir Roman. Ich war am Anfang sehr skeptisch, da ich aber ein Fan bin von Anna Zaires bin, habe ich es mir angehört.
Ich fand die Idee der Geschichte gut, Umweltverschmutzung, Überbevölkerung, Massentierhaltung. Es war zeitweise sehr spannend und dann gab es wieder Momente, die einfach nur an den Haaren herbei gezogen waren. Leider zu viel Erotik, man hatte das Gefühl, daß es Seitenfüller waren und somit wurde das irgendwann langweilig,
Die Sprecherin war so super, daß die Momente die einem nicht so überzeugt haben, doch Spaß gemacht haben.
Das HB ist nichts für feinfühlige Gemüter, aber wenn man Anna Zaires mag, kann ich es empfehlen.

Lesen Sie weiter...

- blonde_tippse

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 15.11.2016
  • Verlag: Mozaika Publications