Mondschwur (Black Dagger 16) : Black Dagger

  • von J. R. Ward
  • Sprecher: Johannes Steck
  • Serie: Black Dagger
  • 5 Std. 10 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Als Tochter eines Sympathen und einer Vampirin musste Xhex schon früh lernen, besser niemandem zu vertrauen. Einzig dem attraktiven Vampir John ist es bisher gelungen, ihre Mauern zu durchbrechen und echte Gefühle in ihr zu wecken. Doch Xhex und John bleibt kaum Zeit, sich ihrer Leidenschaft hinzugeben, denn ihr Erzfeind Lash ist ihnen auf den Fersen. Um John und die Bruderschaft der BLACK DAGGER zu schützen, wendet sich Xhex von ihm ab. Doch als der Kampf gegen das Böse ihr alles abverlangt und sie in tödliche Gefahr gerät, muss sie erkennen, dass sie dem Schicksal der Liebe nicht entkommen kann...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Leider wieder gekürzt !

Über die Story an sich braucht man wohl nichts mehr zu schreiben, wer bis Band 16 gekommen ist, weiß wohl um den ungefähren Inhalt und den Stil der Geschichte.

Schade halt, dass man sich wieder zum kürzen entschieden hat.
Deshald auch den Sterne-Abzug. Denn das kann auch ein toller Sprecher nicht rausholen.
Lesen Sie weiter...

- Claudia Franz

Leider schlecht gekürzt

Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Ich bin eine begeisterte Hörerin der Black Dagger-Reihe. Leider muss ich sagen, dass ich diesen Teil für den bisher schwächsten halte. Und das liegt keinesfalls an der Geschichte.

Nachdem der letzte Teil (Vampirseele) ungekürzt bei Audible erschienen ist, scheint der Lagato-Verlag das Kürzen wohl verlernt zu haben.
Beim Hören ist mir von Anfang an aufgefallen, dass einige Satzanschlüsse "schief" sind; dass Bezüge unklar sind. Das hat mich etwas irritiert, da ich dieses Gefühl bei keinem vorigen Teil der Reihe hatte (sehr wohl aber schon bei anderen gekürzten Lesungen im Allgemeinen). Ich fand es aber auch nicht dramatisch.
Doch an einigen Stellen und besonders zum Ende hin sind Sequenzen so stark gekürzt, dass man überhaupt nicht mehr folgen kann.

Die Krönung war wohl der folgende Dialog (aus dem Kopf rekonstruiert):
Vishous: Wer ist das?
Payne wundert sich, dass sich Vishous nicht mehr an sie erinnert.
Vishous: Schwester!
Jane: Das hier übersteigt meine Fähigkeiten.
Vishous: Holt endlich den verdammten Chirurgen!

Wir fragen uns: Was ist im Buch wohl in dieser Sequenz passiert? Wieso hat sich Vishous plötzlich doch wieder an seine Schwester erinnert. Und was für ein verdammter Chirurg überhaupt? Weder davor noch danach folgt irgendeine Erklärung.
Hier sind ganz offensichtlich wesentliche Teile der Unterhaltung weggelassen worden.

Dass in dem Hörbuch darüber hinaus noch ein Verhaspler vorhanden ist, den man vergessen hat rauszuschneiden, lässt mich vermuten, dass dieses Hörbuch niemals irgendjemand abgehört hat.

Ich würde mich hier wirklich eine überarbeitete Fassung wünschen! Allen Black Dagger-Fans zuliebe.

Lesen Sie weiter...

- Janina

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 14.03.2014
  • Verlag: Lagato Verlag