Nachtschicht

  • von Stephen King
  • Sprecher: Joachim Kerzel
  • 4 Std. 16 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Ein Kind muß seine Angst vor der Dunkelheit überwinden - sonst verliert es sie nie. Stephen King hat seine Angst nie überwunden. Er versteht es, mit ihr zu leben und Millionen Leser damit in Schrecken zu versetzen. "Nachtschicht" stellt eine sehr persönliche Auswahl vom Besten dar, das King je geschrieben hat. Ein Stundenbuch des Grauens: Fünf ausgewählte Kalendergeschichten, in einsamen Vigilien erzählt, mit einem programmatischen Vorwort, in dem sich der Autor zu den Altmeistern der Schauerprosa bekennt:

Der Rasenmähermann,
Lastwagen,
Manchmal kommen sie wieder,
Der Mauervorsprung,
Das Schreckgespenst.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Horror, Spannung was will man mehr ???

Die Stimme des Sprechers Joachim Kerzel ist für dieses Hörbuch einfach wie geschaffen. Er schafft eine nervenkitzelnde Spannung....

Nachtschicht besteht aus 4 Kurzgeschichten (jeweils ca. 1 Std). Sie sind alle sehr verschieden und trotzdem ist jede von Anfang bis zum Ende das, was man von Stephen King erwarten kann, nämlich absolutes Gänsehautfeeling.

Von dem Hörbuch kann man jetzt natürlich nicht erwarten, dass es ausführlich und bis ins letzte Detail beschrieben wurde. Trotz der Kürze hat King aber wenig Fragen offen gelassen. Wie sagt man: "in der Kürze liegt die Würze".

Für die Autofahrt oder Mittagspause ideall....natürlich auch sonst für alle King Fans empfehlenswert....
Lesen Sie weiter...

- kerstinkarlson

Richtig gute Horrorkurzgeschichten

Als Jugendlicher habe ich fast alle Frühwerke Kings gelesen. Natürlich auch Nachtschicht. Fas alle dieser Geschichten habe ich gemocht. Mit diesem Hörbuch kann man nur ein paar davon "auffrischen".

Der Rasenmähermann, Lastwagen, Manchmal kommen sie wieder, Der Mauervorsprung und Das Schreckgespenst.

Es beginnt mit einem schönen Vorwort von King zum Thema Angst. Natürlich weiß man, dass die kalte Hand unter dem Bett niemals nach dem eigenen Knöchel greifen wird. Dennoch fühlt man sich besser wenn man die Füße zudeckt... Herrlich.

Es geht los mit Lastwagen. Ein Roman, der später von King selbst verfilmt wurde. Diese Story hat keine Längen und einige hochspannende Momente. Richtig gut.

Das Schreckgespenst hatte mir damals nicht so gut gefallen. Als Hörbuch fand ich die Story nicht schlecht. Ein Mann spricht sich bei seinem Psychiater aus. Drei seiner Kinder sind unter seltsamen Umständen im Bett gestorben. Die fürchteten sich nachts vor dem Schreckgespenst. Und immer stand der Schrank offen. Seltsam, auch der Schrank des Psychiaters steht auf...

Der Rasenmähermann ist die kürzeste und absurdeste Story. Dennoch herrlich beschrieben wie der Rasen von einem Mann weggefressen wird. So wie alles andere auch was in den Rasenmäher kommt. Skuril aber gut.

Manchmal kommen sie wieder ist die komplexeste Geschichte. Ein Englischlehrer trifft auf drei Siebzehnjährige Jugendliche die seinen Bruder getötet hatten. Das ist lange her. Damals waren die drei Burschen 17 Jahre. Jetzt, über 30 Jahre später, sind die Jugendlichen immer noch 17 Jahre - und noch bösartiger als damals. Sehr gute, unheimliche Geschichte.

Der Mauervorsprung ist eine geradlinige Geschichte. Ein Tennisprofi wird von einem Mafiaboss gezwungen um ein Hochhaus im 43. Stock auf dem Mauervorsprung herumzulaufen. Erhält er die versprochene Belohnung - wenn er es überhapt überlebt? Schöne Story. Kurzweilig.

Joachim Kerzel hat eine schöne Erzählstimme, die jedoch wenig wandlungsfähig ist.
Lesen Sie weiter...

- Jochen "Brettspiele, Tennis, Freeletics und Hörbücher"

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.04.2008
  • Verlag: Lübbe Audio