Necronomicon

  • von H. P. Lovecraft
  • Sprecher: David Nathan
  • 5 Std. 1 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Das verbotene Buch Necronomicon ist die älteste und erschreckendste Erfindung, die Lovecraft mit seinem Cthulhu-Mythos hervorgebracht hat. Es öffnet mit seiner dunklen Magie den Weg in eine fremde und unmenschliche Welt. Wieder einmal schaffen es die überwältigenden Geschichten vom Großmeister des Horrors Albträume zu entfachen. Folgen Sie dem Heulen der Dämonen und genießen Sie eine schaurige Gänsehaut nach der anderen.

Folgende großartige Storys in neuester Übersetzung finden Sie in diesem Horror-Hörbuch:
Das Fest,
Stadt ohne Namen,
Die Katzen von Ulthar,
Der Alchemist,
Geschichte des Necronomicons,
Das gemiedene Haus,
Gefangen bei den Pharaonen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Für Fans von H.P. Lovecraft

Ganz klar: Die Schauergeschichten von H.P. Lovecraft sind nicht für jeden etwas. Ausgeprägte Charaktere, dramatische Spannungsbögen und überraschende Wendungen wird man seinen Werken kaum finden, leben sie doch ganz von ihren Situationen, Stimmungen und dem speziellen, adjektivüberladenen Sprachstil, dessen eigentümliche, mitunter übertrieben wirkende Gruselromantik durchaus Geschmackssache ist.
Nichtsdestotrotz - oder gerade deshalb - eignen sich Lovecrafts Kurzgeschichten aber ausgezeichnet für die Umsetzung in Hörbuchform, die bei "Necronomicon" auch hervorragend gelungen ist. David Nathan ist wie gewohnt in Bestform, und die pointiert eingesetzte Hintergrundmusik ist ebenso unaufdringlich wie effektiv.
Einziges Manko dieser Produktion ist die Auswahl der Geschichten: Der Einstieg ist mit "Das Fest" und "Die namenlose Stadt" noch sehr gut, die folgenden Geschichten können dieses Niveau nicht halten (und haben bis auf "Die Geschichte des Necronomicons" nichts mehr mit dem titelgebenden Werk zu tun), die längste Geschichte der Sammlung, "Das gemiedene Haus", ist selbst für Lovecrafts Verhältnisse äußerst langatmig und ununterhaltsam und hat hier eigentlich nichts zu suchen.
Bei einer besseren Auswahl der Geschichten wären hier fünf Sterne möglich gewesen, so sind es drei. Fans von Lovecraft machen mit "Necronomicon" sicher nichts verkehrt, alle anderen sollten seinen etwas eigenwilligen Erzähl- und Sprachstil vielleicht zunächst einmal mit einem zugänglicheren Werk kennen lernen.
Lesen Sie weiter...

- Arne Handt

Kosmischer Horror

Meinem Vorredner kann ich hier leider nicht recht geben- immerhin hat Lovecraft nicht umsonst den Ruf, der "Meister des Horrors" zu haben. Die Erzählungen sind in gewohnter Manier von David Nathan vorgetragen! Erwähnen sollte man zusätzlich noch: wer an Lovecraft rangeht, soll sich vorher evt. über die Literatur erkundigen- für die sonnigeren Gemüter ist es nichts.
Lesen Sie weiter...

- reynhold

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 18.12.2008
  • Verlag: LPL records