Rumo und Die Wunder im Dunkeln (Zamonien 3) : Zamonien

  • von Walter Moers
  • Sprecher: Dirk Bach
  • Serie: Zamonien
  • 25 Std. 20 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Rumo, der Wolpertinger aus Walter Moers' Bestseller "Die 13 1/2 Leben des Käpt'n Blaubär", macht sich selbständig und geht seinen Weg: Wie er kämpfen und lieben lernt, Feinde besiegt, Freunde gewinnt und das Böse kennenlernt, und wie er schließlich auszieht, um das größte Abenteuer seines Lebens zu bestehen, davon erzählt das bislang spannendste, ergreifendste und komischste Werk von Walter Moers.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Es gibt Wunder, die im Dunkeln geschehen müssen ...Waren Sie schon einmal in Zamonien? Nein? Dann lassen Sie sich auf einen fantastischen Kontinent entführen und begleiten Sie den Wolpertinger Rumo auf seiner Reise, die ihn bis in die "Untenwelt" führt. Sie müssen lediglich das Hörbuch abspielen und der Stimme von Dirk Bach zuhören ...
"Rumo und die Wunder im Dunkeln" ist das dritte der faszinierenden, in Zamonien spielenden, Fantasy-Hörbücher von Walter Moers. "Rumo und die Wunder im Dunkeln" ist, inhaltlich nicht auf den vorherigen Werken aufbauend, die bisher blutigste, aber auch humorvollste Geschichte aus der Zamonien-Reihe. Dirk Bach versteht es als Sprecher des Hörbuchs großartig, Sie von einem mitreißenden Abenteuer ins nächste zu bugsieren. Mit seiner Stimme charakterisiert er die skurrilen Figuren einzigartig, sodass sich dem Zuhörer ein temporeiches und urkomisches Spektakel bietet.
Ein Hörbuch für alle, die sich gerne auf verrückte Höllentrips einlassen!
Audible wünscht gute Unterhaltung!

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Kreativität in ihrer Vollkommenheit

Ich hatte anfangs meine Bedenken bezüglich dieses Hörbuchs. Das lag natürlich nicht am Inhalt, da mich die 13 1/2 Leben des Käptn Blaubär schon derartig aus dem Hocker und nach Zamonien gerissen hatten, dass an der Qualität der Geschichte von vornherein keinerlei Zweifel bestanden. Ich wurde hinsichtlich dessen auch nicht im geringsten enttäuscht, trotz meiner hohen Erwartungen.
Nein, meine Bedenken galten dem Vorleser, Dirk Bach, den ich aufgrund seiner... "anspruchsvollen" *hust* TV-Formate und seiner leicht quietschigen Stimme nicht sonderlich schätz(t)e. Und obwohl mich nach dem Genuss dieses Hörspiels trotzdem keine hundert Pferde (oder ein Wolpertinger) zum Einschalten seines TV-Programms bringen werden, habe ich doch sehr große Wertschätzung für sein stimmliches Talent erlangt.

Mann, kann der klasse erzählen!

Nach den ersten 5 Minuten habe ich völlig vergessen, wer da den Vorleser gibt und hab mich nur noch von der Hingabe mit der dieser Mensch vorliest treiben lassen. Man könnte fast meinen, es handle sich hier nicht um ein Hörbuch, sondern ein HörSPIEL, mit solch einem Können versieht der werte Herr Bach die Figuren mit Stimme und Persönlichkeit! Außerdem gelingt es ihm allein durch Variation seiner Stimme die Atmosphäre der jeweiligen Situation herrlich wiederzugeben.

Ich muss wirklich sagen, dass ich hin und weg von der Qualität dieses Hörbuchs bin.

Aber nun zählt bei einem guten Hörbuch schließlich nicht nur die Art des Vortragens, sondern auch die Geschichte. Und Hut ab vor der Kreativität von Herrn Moers. Es ist unglaublich, wie gut er es versteht, absurde und verrückte Ideen mit individuellen, starken Charakteren und einer mitreißenden Handlung zu verstricken. So sehr, dass man nach einer Weile der festen Ansicht ist, dass Eydeeten, Wolpertinger und sprechende, schizophrene Schwerter tatsächlich existieren. Dieses Meisterstück der Literatur sollte man sich definitiv antun, wenn man auch nur im entferntesten eine Affinität für Fantasy hat.
Lesen Sie weiter...

- Lethrblaka

Echt gut - die Story und der Leser

Die Story ist dicht und sehr fantasievoll, die Charakter gewinnen noch mehr an Profil durch die Interpretation von Dirk Bach, der mit wirklich überraschender Vielfalt an Stimmen und starkem Einfühlungsvermögen die Figuren vor das innere Auge liest. Ein Buch zum Geniessen und Schmunzeln und - trotzdem auch die gewalttätigen Szenen genauso detailliert beschrieben wurden, wie die schönen - sehr zu empfehlen.
Lesen Sie weiter...

- linusinchen

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 04.10.2007
  • Verlag: HörbucHHamburg HHV GmbH