Schwarze Nacht (Die Herren der Unterwelt 1) : Herren der Unterwelt

  • von Gena Showalter
  • Sprecher: Henning Vandenberg
  • Serie: Herren der Unterwelt
  • 12 Std. 13 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Die junge Wissenschaftlerin Ashlyn Darrow ist verzweifelt: Egal, wo sie hingeht, sie hört an jedem Ort all die Gespräche, die jemals dort stattgefunden haben. Und sie weiß: Wenn, dann können ihr nur die Lords der Unterwelt helfen. Die tapferen Lords dienten einst dem Gottkönig. Ein Zwist hatte dazu geführt, dass die zwölf Ritter mit einem Dämon bestraft wurden, den sie jeden Tag aufs Neue zu bezwingen haben. Ashlyn wagt die Reise zum Haus der Verdammten und trifft in den Wäldern vor den Toren Budapests auf Maddox, den Hüter des Dämons der Gewalt. Beide fühlen sich zueinander hingezogen, doch das Böse in Maddox ist unberechenbar.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Spannend, fesselnd und auch etwas humoristisch

Es war mal etwas anderes eine Männerstimme für ein solches Hörbuch zu höre. Obwohl ich fand das an einigen Stellen eine weibliche Stimme besser gepasst hätte, aber es war doch sehr amüsierend vor allem wenn er die Frauendialoge sprach. Ungewöhnlich und doch amüsierend zu gleich.
Das Buch an sich ist hörenswert, die Geschichte war sehr fesselnd und interessant, an einigen Stellen vielleicht etwas zu schmalzig für meinen Geschmack aber auf einer Seite wiederrum sehr lustig.
Lesen Sie weiter...

- Jacqueline

Tolle Geschichte - jedoch der Sprecher

Auch wenn ich die Bücher dieser Serie bereits alle mit Begeisterung gelesen habe, so war ich absolut gespannt auf dieses Hörbuch und die Umsetzung durch den Sprecher. Es handelt sich um eine spannende Fantasiegeschichte mit viel Gewalt, blutigen Szenen und natürlich mit Gefühlen. Insgesamt gibt es zwölf "Herren der Unterwelt" die jeweils mit einem Fluch in Form eines Dämons belegt sind. Bereits in diesem Teil lernt man die anderen Krieger, ihre Dämonen sowie die alten Feinde "die Jäger" kennen. Die Hauptprotagonisten dieser Geschichte sind Maddox mit seinem Dämon "Gewalt" und Ashly, eine junge Wissenhaftlerin mit einer außergewöhnlichen Gabe. Leider muss ich der vorherigen Bewertung zustimmen. Auch mir ist die Sprecherstimme für diese doch düstere und spannende Geschichte viel zu dünn. Die stimmliche Umsetzung der einzelnen genau beschriebenen Charaktere der "Herren" ist meines Erachtens unzureichend. Da ich die Geschichte kannte habe ich die komplette Spieldauer - jedoch für mich mit ungewöhnlich vielen Unterbrechungen - durchgehalten. Wie ich gesehen habe wird dieser Sprecher auch die weiteren Hörbücher vortragen. Ich hoffe jedoch, dass dies mit mehr Emotionen und einer den Charakteren angemessenen Tonlage passiert. Im nächsten Buch geht es um Lucien. Auch wenn dieser als kühl, fast emotionslos und mit einem eisernen Willen beschrieben wird, bedeutet dies jedoch nicht, dass es sich so anhören muss als würden die "Conheads" sprechen. Trotz Sprecher - und in der Hoffnung auf eine Steigerung der Sprechleistung - gebe ich die volle Punktzahl für eine tolle Geschichte.
Lesen Sie weiter...

- Amazon Customer

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 14.09.2012
  • Verlag: Lagato Verlag