Sternwanderer

  • von Neil Gaiman
  • Sprecher: Roland Hemmo
  • 6 Std. 40 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

In einem England vor langer Zeit liegt an der Grenze zum Feenreich das verwunschene Dörfchen Wall. Hier lebt der träumerische Tristan, der sein Herz an die schöne, aber abweisende Prinzessin Victoria verloren hat. Als Beweis seiner Liebe verlangt sie von ihm, einen Stern zu finden, der vom Himmel gefallen ist. Ungeachtet der Gefahren begibt sich der junge Mann sofort auf eine abenteuerliche Reise, die ihn ins Feenreich führt. Doch er ist nicht der einzige Sternsucher, und seine Konkurrenten haben magische Kräfte!

Neil Gaiman ist ein glänzender Geschichtenerzähler... eine Art moderner Märchenonkel aus Tausendundeiner Nacht.

Das Hörbuch zum Film mit Robert De Niro und Michelle Pfeiffer!

>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Was immer er auch schreibt - es ist wunderbar!
--Stephen King Neil Gaiman ist ein Star.
--Clive Barker

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Noch immer ein Geheimtipp ...

... ist im deutschen Sprachraum leider der gebürtige Brite Neil Gaiman, dabei wird er international schon seit Jahren als einer der wichtigsten phantastischen Schriftsteller gehandelt. Es lohnt sich also ihn kennenzulernen, wenn auch das vorliegende kleine Büchlein nicht repräsentativ für sein sonstiges Schaffen ist. 'Sternwanderer' ist eine schlichte und poetische Geschichte im Märchenton, die sich noch am ehesten mit Peter S. Beagles Büchern vergleichen ließe. Gaiman verzichtet weitgehend auf Charakterzeichnungen und läßt die Personen in ihren Handlungen Kontur annehmen, was dem belletristischen Publikum eher unvertraut sein dürften, aber ganz den Konventionen des Märchens gemäß ist. Neben den poetischen Einfällen kommt wie immer bei Gaiman auch das Humoristische nicht zu kurz. Ein Fantasy-Roman im herkömmlichen Sinne ist es aber nicht, die Hörer seien gewarnt.
Roland Hemmo trifft für meinen Geschmack ganz wunderbar den Ton der Geschichte. Also: ein Ereignis für Märchenfreunde und Phantasten!

P.S.: Sollte des Hörers Interesse an Neil Gaiman geweckt sein, empfehle ich sein neuestes Buch 'Anansi-Boys' zur Hand zu nehmen. Damit ist Gaiman nun wirklich ein echter Genie-Streich gelungen.

P.P.S.: Sollte der begeisterte Hörer einmal Sehnsucht nach dem Dörfchen Wall verspüren, wende er sich an die ganz großartige Susanna Clarke ('Jonathan Strange & Mr. Norrell'), die eine ihrer Elfengeschichten ('Der Herzog von Wellington geht seines Pferdes verlustig' aus 'Die Damen von Grace Adieu') an diesem sympathischen Örtchen ansiedelt.

Lesen Sie weiter...

- Mirko Einhorn

Phantasievoll und dennoch geerdet

Die sehr phantasievolle Geschichte zieht einen in seinen Bann. Von mir fünf Sterne auch dafür, dass die phantastischen Figuren wie Hexen, Goblins... doch sehr geerdet rüberkommen, da Sie Nahrung nicht nur zu sich nehmen sondern auch richtigen Hunger entwickeln und die Nahrung auch wieder von sich geben ;-)). Nur ein kleines Detail von vielen in diesem tollen Buch.

Die Umsetzung ist auch sehr gelungen. Der Sprecher führt kein Schmierentheater auf, spricht aber die einzelnen Personen sehr passend und akzentuiert. Kompliment audible.
Lesen Sie weiter...

- al2de

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 12.09.2007
  • Verlag: Audible Studios