Todesmarsch

  • von Stephen King
  • Sprecher: David Nathan
  • 10 Std. 46 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Staatschef "Major" organisiert zur allgemeinen Belustigung einen "Todesmarsch", einen Marathon auf Leben und Tod. 100 Jugendliche, zwischen 14 und 17 Jahren, nehmen teil unter der Bewachung des Militärs. Die Regeln sind tödlich: erschossen wird, wer langsamer als 4 Meilen pro Stunde wird, gegessen wird nur zu bestimmten Zeiten und geschlafen wird gar nicht. Nur einer kann siegen, und die Überlebenschancen stehen 1:100. Dem Gewinner winkt unermesslicher Reichtum und den Verlierern der Tod... >> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Beschreibung von Audible

Pilgerreise ohne Ziel: Stephen Kings tödliche Massenwanderung"Todesmarsch" veröffentlichte Stephen King ursprünglich unter seinem Pseudonym Richard Bachmann. Doch mittlerweile hat der Meister des Horrors kein Problem mehr damit, mit seinem wirklichen Namen zu einem seiner wohl ungewöhnlichsten Thriller zu stehen.
In diesem nimmt Sie King mit zu einem schrecklichen Spektakel, wenn Staatschef "Major" zur allgemeinen Belustigung einen jährlichen "Todesmarsch" organisiert, bei dem 100 Jugendliche um ihr Leben gehen müssen. Mehrere Tage und viele Meilen müssen Sie zu Fuß zurücklegen. Wer lahmt oder gar stehen bleibt, wird erbarmungslos erschossen. Sehr zur Freude des sensationslüsternen Volkes. Was an römische Gräueltaten á la Brot und Spiele erinnert, wird für Garraty zur brutalen Realität. Werden er und seine Freunde es schaffen, den Marsch zu überleben?
"Todesmarsch" wird gelesen vom beliebten King-Sprecher David Nathan und ist ein packender Thriller, in dem Stephen King grausam und unerbittlich ein Horrorszenario menschlicher Untiefen beleuchtet.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Der wahre Erzählkünstler ist ein seltenes Geschöpf. Geschichtenerzählen ist eine Gabe (...) Stephen King besitzt, wie vor ihm Charles Dickens, diese Gabe im Überfluss.
-- The Times

Nur King kann derart umfassend Infernos entfachen (...) und dabei durchaus philosophischen Gehalt entwickeln.
-- Stern

Keiner kann das Grauen so phantasievoll ausmalen, keiner zeigt Ängste und Abgründe anschaulicher.
-- Der Spiegel

Stephen King versteht sich stets auf die außergewöhnliche Kunst, seinen Schockern Seele einzuhauchen.
-- Die Zeit

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Beklemmend, subtiler Horror

Zuerst wollte ich es jahrelang nicht lesen/hören, doch dann war nichts anderes da und ich habe zugegriffen. Und jetzt habe ich mir selbst in den Hintern gebissen, so lange auf ein so gutes Buch verzichtet zu haben. Kein King wie man ihn erwartet, weil nichts Mysteriöses die sichere Welt ins wanken bringt. Keine Monster, nichts Übernatürliches - nur das Böse im Menschen dringt durch und verstört. Seit ich das Buch gehört habe stelle ich mir bei Wanderungen oft vor was es für die Jungs bedeutet hat, nicht aufhören zu können weil sonst der Tod wartet. Echt beklemmend. Und auf jeden Fall empfehlenswert.
Lesen Sie weiter...

- feinerBengel

Warnung. Warnung für Nummer 47!

Auch dieses Buch habe ich damals gelesen als es in den 90er Jahren erschien. Es war eines meiner Lieblingsbücher von King.
Noch heute denke ich bei jeder längeren Wanderung an die Figuren aus diesem Buch. Vor allem während meiner Bundeswehrzeit, als ich zweimal den 30km Marsch machen musste "half" mir Todesmarsch. Der Gedanke "nur nicht aufgeben" verhilft zu ungeanten Kräften wenn man müde wird.

Das Buch ist spannend. Die Figuren neben Garraty hätten noch ein wenig ausführlicher beleuchtet werden können. Stebbins ist eine sehr interessante Gestalt. Ich hätte gerne noch mehr über seine Strategie erfahren. Wie gehen die Geher mit den Verwahrnungen um? Wie sieht das "Zeitmanagement" mit den Verwahrnungen der einzelnen Geher aus? Dazu hätte ich mir gerne mehr gewünscht.

Mir gefiel Todesmarsch als Buch super. Als Hörbuch ist es keinen Deut schlechter. David Nathan liest gewohnt gut. Empfehlenswert!
Lesen Sie weiter...

- Jochen

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 23.07.2012
  • Verlag: Audible GmbH