Trucker / Wühler / Flügel (Die Nomen-Trilogie) : Die Nomen-Trilogie

  • von Terry Pratchett
  • Sprecher: Rufus Beck
  • Serie: Die Nomen-Trilogie
  • 17 Std. 10 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Vor langer, langer Zeit landete ein Raumschiff auf der Erde. An Bord: die Nomen. 10 cm groß, neugierig, eigensinnig. Tausende Jahre später leben sie in einzelnen Gruppen, die nichts voneinander wissen. Dann stoßen plötzlich Nomen vom Rand einer Autobahn auf eine Gruppe, die im Kaufhaus lebt, und Weltbilder purzeln wie Dosentürme. Doch die wahre Erschütterung steht den Nomen noch bevor: Das Kaufhaus soll abgerissen werden. Die Welt der Nomen droht unterzugehen...

Nach dem Abriss ihrer Welt müssen die Nomen in einem Steinbruch zurechtkommen. Das Leben zwischen Ratten, Wind und Wetter fällt ihnen schwer - zumal sich ihr Anführer Masklin auf den Weg macht, um das Raumschiff zu finden, mit dem die Nomen einst auf die Erde kamen. Zu allem Überfluss kehren auch noch Menschen in den Steinbruch zurück. Die Lage eskaliert und die kleinen Wesen wären hilflos - gäbe es nicht "Jekub"...

Das Finale der Nomen-Trilogie: Masklin, Gurder und Angalo schaffen es mit Hilfe der Concorde bis nach Amerika. Dort wartet die nächste Station ihrer Reise zurück in die Zukunft: Mit Hilfe des Space-Shuttle versuchen sie jenes gigantische Raumschiff zu reaktivieren, das die Nomen vor tausenden von Jahren auf die Erde brachte...

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Hörbuch gut, bis auf zu laute Hintergrundgeräusche

Das Inhalt des Hörbuchs finde ich sehr gut...

...richtig schlecht wiederum sind aber die Kapitel, die mit Hintergrundmusik oder -geräuschen hinterlegt sind. Bei diesen ist die Lautstärke so hoch, das man teilweise Schwierigkeiten hat der Geschichte zu folgen. Extremes Beispiel sind die Froschgeräusche im dritten Hörbuch am Ende des 2ten Kapitels (Sind lauter als die Sprache).

Wenn man schon mit Musik und Geräuschen in einem Hörbuch arbeitet, sollte dies dezent eingesetzt werden und nicht die Sprache überdecken oder wesentlich stören.
Lesen Sie weiter...

- xenexelen

Entzückend, aber leider ...

auf Grund der Tatsache, dass es sich hier um eine Trilogie handelt, bei der Terry Pratchett wahrscheinlich jeden einzelnen Teil mit einem schlüssigen Ende versehen wollte, fehlt dem dritten Teil doch etwas die Spannung. Wäre diese Geschichte nicht als Trilogie verfasst worden, so hätte er sicher den Inhalt des zweiten und dritten Teils in eine, in sich verwobene Geschichte gepackt.
Die Geschichte an und für sich ist ein wirklich nettes Märchen für Erwachsene. An satirischen und gesellschaftskritischen Bemerkungen wird ebenso wenig gespart wie an der wunderbaren Überzeichnung menschlicher Schwächen. Auch sind die einzelnen Akteure sehr gut herausgearbeitet und von Rufus Beck meisterlich vorgetragen.
Natürlich setzt der Genuss dieses Hörbuchs eine gewisse Vorliebe für Märchen und Geschichten, sowie eine etwas größere Portion an unverdorbenem, manchmal auch kindlichem Humor voraus.
Lesen Sie weiter...

- Gerhard

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 09.11.2011
  • Verlag: SchallundWahn