Wächter 7: Niemandszeit : Wächter

  • von Sergej Lukianenko
  • Sprecher: Oliver Brod, Achim Höppner
  • Serie: Wächter
  • 4 Std. 29 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Seit Menschengedenken gibt es die sogenannten "Anderen": Vampire, Gestaltwandler, Hexen, Schwarzmagier. Unerkannt leben sie in unserer Mitte und sorgen dafür, dass das Gleichgewicht zwischen den Dunklen Anderen und den Hellen Anderen gewahrt bleibt. Zwei Organisationen, den "Wächtern der Nacht" und den "Wächtern des Tages", obliegt es, den vor langer Zeit geschlossenen Waffenstillstand zu überwachen und jegliche Verstöße zu ahnden. Doch es heißt, dass ein mächtiger Anderer kommen wird, der die Fähigkeit besitzt, das Gleichgewicht der Kräfte für immer zu verändern. Und sollte er sich auf die Seite des Bösen schlagen, würde dies die Welt ins Chaos stürzen...
In Russland die Fantasy-Kultreihe schlechthin und beliebter als "Der Herr der Ringe" oder "Harry Potter": Sergej Lukianenkos "Wächter"-Romane, auf deren Grundlage die erfolgreichsten russischen Filme aller Zeiten entstanden.
Hören Sie in Teil 7 der Wächter-Serie: Drei Jahre sind seit den Ereignissen in Prag vergangen, Swetlana und Anton haben geheiratet und eine 2-jährige Tochter, welche die Anlagen hat, eine der größten Anderen zu werden, die es je gegeben hat. Swetlana hat sich aus der Wache zurückgezogen, um Anton nicht zu verlieren und sich um ihre gemeinsame Tochter zu kümmern. Anton, der gerade Urlaub macht, wird in das Hauptquartier der Nachtwache zurückgerufen, da es Hinweise darauf gibt, dass ein Mensch durch einen Anderen eigenmächtig initiiert, d.h. in einen Anderen verwandelt werden soll. Sollte dies tatsächlich möglich sein, würde das Gleichgewicht des Großen Vertrages zwischen Gut und Böse gestört. Die Wachen haben nur eine Chance das Schlimmste zu verhindern: Gegen ihren Willen zusammen zu arbeiten...
>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Gerade nachdem wir "Der Herr der Ringe" durchlebt haben und dachten, kein anderer Film könnte uns jemals wieder so faszinieren, kommt das Fantasy-Meisterwerk Wächter der Nacht - ein Epos von ganz außerordentlicher Kraft!
--Quentin Tarantino Düster und kraftvoll - der Russe Sergej Lukianenko ist der neue Star der phantastischen Literatur!
--Frankfurter Rundschau So subtil und charmant, wie es nicht mehr zu lesen war seit Bram Stokers Dracula-Roman!
--Süddeutsche Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

also so schlecht ist Teil 7 gar nicht

Ja, die Teile werden kürzer, ja die ersten Teile waren wesentlich spannender. Trotzdem ist auch Teil 7 hörenswert. Die Geschichte und das Gerangel der beiden Wachen ist weiterhin spannend. Die Intrigen der einzelnen Wachen ist intelligent geschrieben und die Auflösung immer sehr stimmig. Die Wächterserie ist ein absolutes Highlight im Audible Programm und jeder Teil aufgrund der komplexen Storyfäden zu empfehlen. Ich freue mich auf Teil 8 mit dem ich morgen anfangen werde.
Lesen Sie weiter...

- Stephan Alsleben

Spannend und fesselnd bis zum Schluss..

Keines der Bücher ist bislang enttäuschend - alle waren fesselnd vom Anfang bis zum Ende.Wenn Die Qualtiät der Serie beibehalten wird, hoffe ich, dass noch einige Ausgaben folgen werden
Lesen Sie weiter...

- SJW66

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 07.02.2007
  • Verlag: Audible GmbH