Wächter 8: Niemandsraum : Wächter

  • von Sergej Lukianenko
  • Sprecher: Oliver Brod, Achim Höppner
  • Serie: Wächter
  • 4 Std. 59 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Seit Menschengedenken gibt es die sogenannten "Anderen": Vampire, Gestaltwandler, Hexen, Schwarzmagier. Unerkannt leben sie in unserer Mitte und sorgen dafür, dass das Gleichgewicht zwischen den Dunklen Anderen und den Hellen Anderen gewahrt bleibt. Zwei Organisationen, den "Wächtern der Nacht" und den "Wächtern des Tages", obliegt es, den vor langer Zeit geschlossenen Waffenstillstand zu überwachen und jegliche Verstöße zu ahnden. Doch es heißt, dass ein mächtiger Anderer kommen wird, der die Fähigkeit besitzt, das Gleichgewicht der Kräfte für immer zu verändern. Und sollte er sich auf die Seite des Bösen schlagen, würde dies die Welt ins Chaos stürzen...
In Russland die Fantasy-Kultreihe schlechthin und beliebter als "Der Herr der Ringe" oder "Harry Potter": Sergej Lukianenkos "Wächter"-Romane, auf deren Grundlage die erfolgreichsten russischen Filme aller Zeiten entstanden.
Hören Sie in Teil 8 der Wächter Serie: Anton ist mit Swetlana und ihrer gemeinsamen Tochter zu Besuch auf dem Land. Durch Zufall erfährt Anton dort, dass sich zwei Dorfkinder im nahe gelegenen Wald verlaufen hatten und von einer mysteriösen Frau, die allein im Wald lebt, gerettet wurden. Anton macht sich auf die Suche nach der Unbekannten, um herauszufinden ob es sich bei Ihr um eine nicht registrierte Hexe handelt. Als er sie findet, ist er überrascht: Sie ist jung, hübsch und überaus freundlich. Trotzdem lässt Anton das Gefühl nicht los, dass etwas mit ihr nicht stimmt. Und er findet schnell heraus, dass er sich nicht geirrt hat...
>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Gerade nachdem wir "Der Herr der Ringe" durchlebt haben und dachten, kein anderer Film könnte uns jemals wieder so faszinieren, kommt das Fantasy-Meisterwerk Wächter der Nacht - ein Epos von ganz außerordentlicher Kraft!
--Quentin Tarantino Düster und kraftvoll - der Russe Sergej Lukianenko ist der neue Star der phantastischen Literatur!
--Frankfurter Rundschau So subtil und charmant, wie es nicht mehr zu lesen war seit Bram Stokers Dracula-Roman!
--Süddeutsche Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Besser als alle Teile zuvor

Das Buch beginnt gemächlich und man merkt kaum wie sich der Spannungsbogen spannt. Wenn man nach kurzer Zeit dann bemert, wie Anton und Svetlana in etwas hinein geraten, so ist es zu spät um wegzuhören.Die ist wohl bisher der Teil, der am meisten von der Psyche der Anderen preisgibt. Jenseits von Konflikten und Jagden werden Anton und Svetlana hier vielleicht schon mit der großen Wahrheit konfrontiert.Ich kann den nächsten und wohl voerest letzten Teil nicht mehr erwarten, jetzt will ich es wissen, was ist am Ende des Zwielichts!
Lesen Sie weiter...

- Anke

Das konnte ja nicht gutgehen...

Ach herrje, eine nicht registrierte Hexe treibt Ihr Unwesen, bei Ihrer Überprüfung stößt Anton auf ein gemeinsames Projekt der beiden Wachen, das wohl irgendwie schief gegangen ist. Dabei soll er dem Inqisitor Edgar helfen, der sich plötzlich um seine Freundschaft bemüht. Nun gut, wer sich beschwert, das es ihm im Urlaub zu langweilig wird hat was er will, Streß ohne Ende. Teil 8 ist klasse und wie immer eine konsequente Fortsetzung der Serie, insbesondere der offene Schluß ist eine Wucht! Teil 9, ich komme...:-)
Lesen Sie weiter...

- Stephan Alsleben

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 13.03.2007
  • Verlag: Audible Studios