Wächter der Nacht : Wächter

  • von Sergej Lukianenko
  • Sprecher: Achim Höppner, Oliver Brod
  • Serie: Wächter
  • 6 Std. 57 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Seit Menschengedenken gibt es die sogenannten "Anderen": Vampire, Gestaltwandler, Hexen, Schwarzmagier. Unerkannt leben sie in unserer Mitte und sorgen dafür, dass das Gleichgewicht zwischen den Dunklen Anderen und den Hellen Anderen gewahrt bleibt. Zwei Organisationen, den "Wächtern der Nacht" und den "Wächtern des Tages", obliegt es, den vor langer Zeit geschlossenen Waffenstillstand zu überwachen und jegliche Verstöße zu ahnden. Doch es heißt, dass ein mächtiger Anderer kommen wird, der die Fähigkeit besitzt, das Gleichgewicht der Kräfte für immer zu verändern. Und sollte er sich auf die Seite des Bösen schlagen, würde dies die Welt ins Chaos stürzen...In Russland die Fantasy-Kultreihe schlechthin und beliebter als "Der Herr der Ringe" oder "Harry Potter": Sergej Lukianenkos "Wächter"-Romane, auf deren Grundlage die erfolgreichsten russischen Filme aller Zeiten entstanden.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Gerade nachdem wir "Der Herr der Ringe" durchlebt haben und dachten, kein anderer Film könnte uns jemals wieder so faszinieren, kommt das Fantasy-Meisterwerk Wächter der Nacht - ein Epos von ganz außerordentlicher Kraft!
--Quentin TarantinoDüster und kraftvoll - der Russe Sergej Lukianenko ist der neue Star der phantastischen Literatur!
--Frankfurter Rundschau
So subtil und charmant, wie es nicht mehr zu lesen war seit Bram Stokers Dracula-Roman!
--Süddeutsche Zeitung

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Zu sehr gekürzt

Grundsätzlich eine sehr gute Geschichte, leider merkt man dieser Fassung die Kürzungen deutlich an. Dadurch werden einige Teile unverständlich oder zumindest schwer nachvollziehbar. Trotzdem kann man dem Hörbuch anmerken, dass ein tolles Buch dahinter steckt.
Leider wird die ungekürzte Version in drei Teile aufgeteilt, wodurch die ungekürzte Version recht teuer wird. Schade!
Lesen Sie weiter...

-

Zu stark gekürzt (?)

Anton, die Titelfgur, kommt in dem Buch häufiger mal durch Gedankenblitze auf den kompletten Plott der Verschwörung, wo man sich als Leser/Hörer fragt, wie er nun wieder darauf gekommen sein soll.
Für die "Wächter des Tages"-Reihe werde ich mal die ungekürzte Fassung hören. Ich denke mal, dass die Kürzung von 15h auf 7h nicht nur unwichtige Details zum Opfer gefallen sind...
Lesen Sie weiter...

- XploD.Ing

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 22.02.2008
  • Verlag: Audible Studios