Wolfsjagd (Die dunklen Fälle des Harry Dresden 2) : Die dunklen Fälle des Harry Dresden

  • von Jim Butcher
  • Sprecher: David Nathan
  • Serie: Die dunklen Fälle des Harry Dresden
  • 11 Std. 12 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Chicago wird von einer Mordserie in Angst und Schrecken versetzt - alle vier Wochen, wenn der Vollmond fahl am Himmel steht, sterben in der Stadt unzählige Menschen. Fallen sie einem Psychopathen zum Opfer? Einer Gang? Oder etwas ganz anderem? Harry Dresden, Privatermittler mit besonderen Fähigkeiten und Polizeiinformant wider Willen, wird schneller, als ihm lieb ist, in diesen Fall verwickelt. Immer wieder kreuzen dabei Menschen seinen Weg, die ein dunkles Geheimnis haben: Im Schutz der Dunkelheit verwandeln sie sich - und jagen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

spannend und mitreißend

Was mochten Sie an der Handlung am liebsten?

Ich habe mich recht zufällig für die bisher zwei in Deutsch erschienenen Bücher von Jim Butcher aus der Harry Dresden Reihe entschieden. Schon als ich das erste Buch gehört hatte habe ich mit Spannung auf die Übersetzung des zweiten Buchs gewartet. Enttäuscht wurde ich nicht. Auch dieses Buch "Wolfsjagd" ist spannen, anschaulich erzählt und auch witzig. Die Handlung ist komplex, aber dennoch gut zu verfolgen. Spannend und nicht vorhersehbar zugleich.


Wie hat Ihnen David Nathan als Sprecher gefallen? Warum?

David Nathan bringt den Charakter von Harry Dresden gut rüber. Meiner Meinung nach der richtige Sprecher für diese Rolle.


Hätten Sie das Hörbuch am liebsten in einem Rutsch durchgehört?

In der Tat hätte ich das Hörbuch am liebsten in einem durchgehört und ich habe mich sogar auf das Bahnfahren gefreut, da ich dann weiterhören konnte.


Was wäre für andere Hörer sonst noch hilfreich zu wissen, um das Hörbuch richtig einschätzen zu können?

Das Hörbuch ist für alle zu empfehlen die gerne Mystery Geschichten hören, etwas für das Übernatürliche in Geschichten übrig haben und Spannung mögen.

Lesen Sie weiter...

- Marie-Louise Ballazs

Wölfe, Wölfe und nochmal Wölfe

Der zweite Teil der Reihe fällt deutlich hinter Teil 1 ab. Magie oder magische Fähigkeiten spielen fast gar keine Rolle mehr. Plötzlich wimmelt es in Chicago einfach von allen Arten von Wölfen. Manche sogar (eigentlich) unbesiegbar....

Aber natürlich gibt es da noch den Ritter in Gestalt von Mr. Dresden. Der entpuppt sich plötzlich auch als ziemlich unzerstörbar. Warum nur müssen die Schurken immer so einen unnötigen Aufwand betreiben um jemanden zu töten - Kopfschuss und fertig. Aber dann wäre natürlich nach Teil 2 kein dritter Teil der Reihe möglich. Auch scheint es in der Geschichte niemanden zu stören, dass eigentlich eine Unmenge von Leichen herumliegen und über die Zerstörung in Teilen der Stadt wird sich auch nicht weiter gewundert.

Insgesamt ist der zweite dunkle Fall des Harry Dresden ok aber auch nicht mehr. Im dritten Fall muss sich wieder erheblich gesteigert werden, denn sonst ist für mich die Reihe dort zu Ende. Lasst den Magier doch zaubern!!

Lesen Sie weiter...

- Matthias

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 13.11.2014
  • Verlag: Audible Studios