Wolfsmond (Der dunkle Turm 5) : Der dunkle Turm

  • von Stephen King
  • Sprecher: Vittorio Alfieri
  • Serie: Der dunkle Turm
  • 31 Std. 1 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Lange mussten die Fans ausharren, doch das Warten hat sich gelohnt. Wolfsmond, der fünfte Band des monumentalen Romanwerks "Der Dunkle Turm" hält alles, was man von einem großen Opus erwarten kann... Fantasy, Horror, Science-Fiction, Western, Thriller, Abenteuergeschichte und Liebesroman verschmelzen zu einem packenden Lesevergnügen, das Lust auf die beiden abschließenden Werke des Zyklus macht.

weiterlesen

Kritikerstimmen

Geheimnisvoll und alles versprechend, Stephen Kings Hauptwerk ist vollendet.
--Frankfurter Allgemeine Zeitung Dieser Zyklus wird den Herrn der Ringe noch übertreffen.
--Kirkus Reviews Der Dunkle Turm ist das wichtigste Werk meines Lebens.
--Stephen King

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Wer ist Vittorio Alfieri?

Der Dunkle Turm als Hörbuch. Das nach eigener Angabe 'größte Werk seines Lebens' (Stephen King) wird auch als Hörbuch umgesetzt.
Im Nachwort zum vierten Teil der amerikanischen Ausgabe weist King sogar auf die Qualität der Umsetzung des amerikanischen Sprechers hin.
Wie unterscheidet sich da doch die deutsche Variante.
Herr Alfieri liest die Geschichte in akzentfreiem Deutsch vor (Blumenpflücken während des Hörens verboten). Nur, hat den keiner vorher geklärt, dass auch englische Textpassagen gelesen werden müssen? 'Wiss än ak-zent off se tschörmän rihder' gelesene Textpassagen verleiden den Hörgenuss an dieser Produktion erheblich.
Dazu kommt die teilweise schlampige technische Umsetzung. Teile des Textes werden in den Dateien gedoppelt. Kapitel sind vertauscht (Gilt nicht für jeden der Teile der Produktion - bei Kenntnis wurden durch audible auch Überarbeitungen der fehlerhaften Teile zur Verfügung gestellt - schade ist es trotzdem).
Selbst bei Kenntnis der Geschichte - durch eigenes Lesen im Vorwege - fällt es einem nicht leicht hier dramaturgische Elemente des Autors von der schlechten Produktion zu unterscheiden.
Dann die völlig unsachgemäße Aufteilung der Dateien in Kapitel. Es hat den Anschein, dass noch einige Kapitelmarken sinnentleert gesetzt wurden.

Gerade weil diese Erzählung Kings in vielen Elementen von seinen anderen Werken abweicht ist es schade das die technischen und personellen Hürden hier den unvoreingenommenen Genuss schmälern.

Fazit: Gute Geschichte - Sprecherauswahl nicht sachgerecht - Technische Darbietung mangelhaft.
Lesen Sie weiter...

- Peter Vollmer

Lange darauf gewartet, vom Sprecher enttäuscht.

Auf die Fortsetzung der Geschichte vom dunklen Turm habe ich mich jahrelang gefreut. Das Hören jedoch war für mich eine herbe Enttäuschung: Der Sprecher schafft es, jeden Satz in einer auf- und absteigenden Sinuskurve zu intonieren - und das über Stunden! Was er nicht schafft, ist seine Stimme und Sprache dem Inhalt anzupassen.
Schon vor Ende des ersten Viertels habe ich das Hörbuch entnervt ausgemacht. Werde dann wohl das Buch kaufen.
Sehr schade!
Lesen Sie weiter...

- tobo78

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 03.07.2007
  • Verlag: Random House Audio, Deutschland