Inhaltsangabe

Es gibt eine tödliche Waffe, die durch jede Kontrolle kommt.
Jeder kann sie ungehindert an Bord eines Flugzeugs bringen.

Ein Nachtflug Bueno Aires-Berlin.
Ein labiler Passagier, der unter Gewaltphantasien leidet.
Und ein Psychiater, der diesen Patienten manipulieren soll, um an Bord eine Katastrophe herbeizuführen.
Sonst verliert er etwas sehr viel Wichtigeres als sein Leben...

Der neue Psychothriller von Bestseller-Autor Sebastian Fitzek: In der Tradition von "Passagier 23" spielt er mit den menschlichen Urängsten des Eingeschlossenseins und der Hilflosigkeit an Bord eines Flugzeugs.


>> Diese ungekürzte Hörbuch-Fassung wird Ihnen exklusiv von Audible präsentiert und ist ausschließlich im Download erhältlich.
©2017 Verlagsgruppe Droemer Knaur GmbH & Co. KG. (P)2017 Audible GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 17,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 17,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Seventhangel Am hilfreichsten 24.11.2017

Interessante Geschichte + gewohnt gute(r) Sprecher

mal eine etwas anddere Geschichte von Fitzek, aber dennoch spannend und voller Plot-Twists. wie immer super gelesen von Simon Jäger. Ich habe das Hören sehr genossen. Zwischendurch ist auch David Nathan als Gastsprecher zu hören und es gibt ein paar witzige Momente beim Aufeinandertreffen beider Sprecher. das Hörbuch war bei mir ruck Zuck durchgehört. klare Empfehlung :) nur vielleicht nicht geeignet für Hochschwangere oder Menschen mit Flugangst ;)

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

14 von 15 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

3 out of 5 stars
Von Sunseeker Am hilfreichsten 03.12.2017

Unterhaltsam, aber kein Psychothriller.

Ja was macht Herr Fitzek denn da? Grundsätzlich lese bzw höre ich seine Bücher ja sehr gerne, aber...:

Ein Psychothriller, der in einem Flugzeug spielt - bei dem Gedanken war mein Interesse geweckt: die Enge des Raumes und die zwangsweise begrenzte Anzahl von Leuten eröffnet alle Möglichkeiten, eine klaustrophobische, dichte Atmospähre zu schaffen - so stelle ich mir den Rahmen für einen Psychothriller vor (Hitchcock läßt grüßen...). Wenn dann noch bestimmte Charaktere aufeinander treffen, die sowohl im wahren als auch im übertragenen Sinne in einer ausweglosen Lage aufeinander prallen, dann sollten sich viele Facetten menschlicher Abgründe zeigen, die sich erst in einer Ausnahmesituation offenbaren.

Leider bleibt dieser Thriller hinter meinen persönlichen Erwartungen doch deutlich zurück. Es ist sicherlich eine unterhaltsame Geschichte - allerdings ist sie bis-zum-geht-nicht-mehr konstruiert und die Figuren bleiben alle blass und werden nur oberflächlich skizziert...eine Geschichte wie ein Bühnenstück, in dem Handlung und Aktion im Vordergrund stehen, während Motive, Psyche, Ursachen und Hintergründe aber sehr vernachlässigt und letztendlich nur oberflächlich abgehandelt werden. Dadurch kommt leider nie wirklich Spannung auf. Wenn Simon Jäger dann auch noch versucht, mit den herausragenden Möglichkeiten seiner Stimme belanglosen Situationnen und Dialogen eine völlig unberechtigte Dramatik und Aufregung zu verleihen, dann wirkt das nicht nur deplaziert, sondern teilweise sogar unfreiwillig komisch.

Alles in allem bin ich daher etwas enttäuscht. "Psychothriller" geht anders. Vielleicht war auch meine Erwartungshaltung zu hoch - aber daran ist Herr Fitzek selber Schuld ;)

------------------------------------

Unabhängig von der Rezension erlaube ich mir noch eine persönliche Anmerkung über ein Detail, welches meiner Ansicht nach Fragen aufwirft: als Ausgangspunkt für diese Geschichte wird ein klarer Bezug zu einem realen Ereignis genommen und erstaunlicherweise auch benannt - in diesem Fall die unfassbaren Hintergründe des Germanwings-Absturzes, der bekanntlich durch einen psychisch kranken Piloten in suizidaler Absicht bewußt herbeigeführt wurde. Ich werde das Gefühl nicht los, dass hier ein Vorfall, dessen Ausmaß an Tragik, Leid und Fassungslosigkeit eine neue, bisher nicht gekannte Grenze definiert, für eine Geschichte instrumentalisiert wird. Ich bin überzeugt, dass das nicht die Absicht des Autors war - es wirkt aber so und daher die Frage, warum man dieses Ereignis überhaupt erwähnen musste.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

26 von 29 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen