• Auf dem Jakobsweg. Pilgerreise nach Santiago de Compostela (F.A.Z.-Dossier)

  • Autor: div.
  • Sprecher: Olaf Pessler
  • Spieldauer: 3 Std. und 11 Min.
  • Ungekürztes Hörbuch
  • Erscheinungsdatum: 10.05.2006
  • Sprache: Deutsch
  • Anbieter: Just GmbH
  • 3.5 out of 5 stars 3,3 (30 Bewertungen)

Inhaltsangabe

Gewiß ist dem Jakobsweg nicht einmal sein Ende, nur sein Ziel: die Kathedrale des galizischen Wallfahrtsortes Santiago de Compostela, in der die Gebeine des im ersten nachchristlichen Jahrhundert in Palästina ermordeten Apostels Jakob ruhen sollen. Jahr für Jahr begeben sich viele tausend Pilger -- oder Wanderer -- auf den Weg nach Santiago. Wie vor vielen hundert Jahren sind die Pilger noch immer am Zeichen der Muschel, die auch zur Kennzeichnung des Pilgerpfades dient, zu erkennen. Sieht man einmal vom typischen Rummel am Wallfahrtsort Santiago ab, wird die Pilgerreise immer wieder als tiefes und faszinierendes spirituelles Erlebnis empfunden.
Am Wegrand tausend Jahre Geschichte -- Wie einst Ritter und Räuber, Herrscher und Mönche: Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg durch Frankreichs Südwesten.
Die siebzehn Lektionen des Pilgerns. Ablaßbrief dank Muskelkraft: Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela.
Die Magie am Ende der Welt
Rebhühner im Spargelfeld bringen das Pferd zu Fall. Siebzig Tage mit Mecki auf Sankt Jakobs Spuren -- Pilgerritt vom schwäbischen Heubach ins spanische Santiago de Compostela.
Ein paar Knöchelchen vom heiligen Jakobus -- Auf der Via Tolosana durch die Gascogne.
Reise ans Ende der Nacht
Dunkelheit und früher Morgen: Winterliche Läuterung eines Pilgers in Santiago de Compostela.
Santiago: Der Mythos des Apostels Jakob
Die Kathedrale von Santiago ohne den Maurentöter
Das Heilige Jahr von Santiago de Compostela: Mythos und Legende eines Grabes.
Die Muschel weist die Richtung -- In Mittelfranken wird ein Stück Jakobsweg wiederentdeckt.
Stille und einfaches Leben -- In Spanien bieten viele Klöster Unterkunft.
Der alte Jakobsweg als neues Symbol
(p) 2006 Just GmbH (c) Frankfurter Allgemeine Zeitung GmbH
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 19,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 19,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kundenrezensionen

Hilfreichste
5 out of 5 stars
Von Tocqueville Am hilfreichsten 28.04.2011

Interessante Artikel...

...aus der FAZ von 1993 bis 2004 über den Jakobsweg und seine Renaissance.
Auch wenn das Hörbuch schon ein paar Jahre alt ist, die Artikel sind zeitlos interessant und gut vorgelesen.
Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Abschnitt des Jakobsweges zu wandern oder sich für die Geschichte dieses Pilgerweges interessiert, bekommt hier breitgestreute Informationen.

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

5 von 5 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

1 out of 5 stars
Von melliecarma Am hilfreichsten 02.01.2014

Stoff von Anno Tobak

Wenn ich Material suche, um mich über den Camino de Santiago zu informieren, dann erwarte ich im Jahre 2014 zumindest etwas halbwegs Aktuelles! Diese Berichte sind jedoch uralt, d.h. sie stammen aus den Jahren 1993 bis 2004. Eine Autorin wird durch einen Sprecher vertont (warum wird eine Frau nicht durch eine Frau eingesprochen?!?); einmal liest der Sprecher dermassen im Eilzugtempo und ausserdem emotional völlig unbeteiligt, als ob ihn der Stoff nicht im geringsten interessiert; das meiste ist mir bereits bekannt und wird gefühlt zum hundertsten Mal wiedergekäut. Der Stoff ist völlig untauglich, wenn man sich überlegt, sich selbst auf den Camino vorzubereiten. Ich bin absolut enttäuscht, mein Guthaben für solch eine olle Kamelle vergeudet zu haben, zumal ich zuvor keinen Hinweis auf derart altes Material entdeckt habe. Ich fühle mich grob verulkt, wenn ich in 2014 etwas vom bevorstehenden (sic!) Heiligen Jahr 1999 höre, was darauf schliessen lässt, dass der text aus 1993 stammt! Für mich ein absoluter Fehlkauf!

Mehr anzeigen Weniger anzeigen

2 von 3 Hörern fanden diese Rezension hilfreich

Alle Rezensionen anzeigen