Auf dem Jakobsweg. Pilgerreise nach Santiago de Compostela (F.A.Z.-Dossier)

  • von div.
  • Sprecher: Olaf Pessler
  • 3 Std. 11 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Gewiß ist dem Jakobsweg nicht einmal sein Ende, nur sein Ziel: die Kathedrale des galizischen Wallfahrtsortes Santiago de Compostela, in der die Gebeine des im ersten nachchristlichen Jahrhundert in Palästina ermordeten Apostels Jakob ruhen sollen. Jahr für Jahr begeben sich viele tausend Pilger -- oder Wanderer -- auf den Weg nach Santiago. Wie vor vielen hundert Jahren sind die Pilger noch immer am Zeichen der Muschel, die auch zur Kennzeichnung des Pilgerpfades dient, zu erkennen. Sieht man einmal vom typischen Rummel am Wallfahrtsort Santiago ab, wird die Pilgerreise immer wieder als tiefes und faszinierendes spirituelles Erlebnis empfunden.
Am Wegrand tausend Jahre Geschichte -- Wie einst Ritter und Räuber, Herrscher und Mönche: Mit dem Pilgerstab auf dem Jakobsweg durch Frankreichs Südwesten.
Die siebzehn Lektionen des Pilgerns. Ablaßbrief dank Muskelkraft: Mit dem Fahrrad auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela.
Die Magie am Ende der Welt
Rebhühner im Spargelfeld bringen das Pferd zu Fall. Siebzig Tage mit Mecki auf Sankt Jakobs Spuren -- Pilgerritt vom schwäbischen Heubach ins spanische Santiago de Compostela.
Ein paar Knöchelchen vom heiligen Jakobus -- Auf der Via Tolosana durch die Gascogne.
Reise ans Ende der Nacht
Dunkelheit und früher Morgen: Winterliche Läuterung eines Pilgers in Santiago de Compostela.
Santiago: Der Mythos des Apostels Jakob
Die Kathedrale von Santiago ohne den Maurentöter
Das Heilige Jahr von Santiago de Compostela: Mythos und Legende eines Grabes.
Die Muschel weist die Richtung -- In Mittelfranken wird ein Stück Jakobsweg wiederentdeckt.
Stille und einfaches Leben -- In Spanien bieten viele Klöster Unterkunft.
Der alte Jakobsweg als neues Symbol

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Interessante Artikel...

...aus der FAZ von 1993 bis 2004 über den Jakobsweg und seine Renaissance.
Auch wenn das Hörbuch schon ein paar Jahre alt ist, die Artikel sind zeitlos interessant und gut vorgelesen.
Wer sich mit dem Gedanken trägt, einen Abschnitt des Jakobsweges zu wandern oder sich für die Geschichte dieses Pilgerweges interessiert, bekommt hier breitgestreute Informationen.
Lesen Sie weiter...

- Tocqueville

Schade

Interessante Texte, aber so unprofessionell heruntergeleiert, dass man leider spätestens nach 5 Minuten einschläft....Schade drum!
Lesen Sie weiter...

- einohr

Weitere Infos zum Titel

  • Erscheinungsdatum: 10.05.2006
  • Verlag: Just GmbH