Inhaltsangabe

In einer gelungenen Verschmelzung von Prosa, Lyrik, Kochrezepten und Sagen sowie Tagebuchauszügen mit den gefühlvollen Kompositionen Frank Fröhlichs für Gitarre und Flöte entsteht eine Hommage an die wunderschöne Insel Usedom.
(c) + (p) 2007 Goldmund Hörbücher
Mehr anzeigen Weniger anzeigen

Regulärer Preis: 10,95 €

Details zum Angebot: Details zum Angebot:
  • 1 Hörbuch pro Monat
  • 30 Tage kostenlos testen
  • Dann 9,95 € pro Monat
  • Jederzeit kündbar
  • Unbegrenzt Audible Original Podcasts hören
Bitte wählen Sie ein Zahlungsmittel aus oder fügen Sie ein Neues hinzu

Für 1 Guthaben kaufen

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Für 10,95 € kaufen

Kauf durchführen mit: Zahlungsmittel endet auf
Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Bei Abschluss Ihrer Bestellung erklären Sie sich mit unseren AGB einverstanden. Bitte lesen Sie auch unsere Datenschutzerklärung und unsere Erklärungen zu Cookies und zu Internetwerbung.

Kritikerstimmen

Die CD bezeichnet der Produzent selbst als eine Verbeugung vor der Insel. Dem kann man nur beipflichten. Zwischen dem am Anfang und am Ende stehenden Gedicht 'Am Meer' von Erich Fried gibt es Briefe von Theodor Fontane, Robert Musil, Hans Werner Richter und höchst vergnügliche Anekdoten zum Badeleben vergangener Zeiten. Wunderbar ergänzt werden die Texte durch die Kompositionen für Gitarre, Querflöte, Cello und Bass aus der Feder Frank Fröhlichs, die bei geschlossenen Augen tatsächlich den Eindruck der langen Strände und alten Buchenwälder auf Usedom hervorzaubern können. Ein wunderbares Hörbuch zum Schwelgen in Erinnerungen an einen Usedom-Urlaub!
--Neue Usedomer Nachrichten 4/05
Mehr anzeigen Weniger anzeigen
Es gibt noch keine Rezensionen