Babysitting

  • von Irene Merkel
  • Sprecher: Veronika Spindler, Andreas Szerda
  • 0 Std. 23 Min.
  • ungekürztes Hörbuch

Beschreibung

Bericht über die Problematik der privaten Kinderbetreuung im Zeitalter der Kleinfamilie und der Alleinerziehenden, die statt Freunden oder Verwandten fremde Babysitter in Anspruch nehmen müssen.

O-Töne:

N. N. (Müttergruppe aus Freiburg/Br., die ihre Kinder gegenseitig im Rotationsprinzip beaufsichtigen);
N. N. (Mütter);
N. N. (Kinder- und Jugendpsychologen);
N. N. (Rechtsanwalt);
N. N. (Betreiber eines privaten Vermittlungsdienstes);
Babysitter in Pforzheim.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Geringer Informationsgehalt, altbacken vorgetragen

Nennenswerte Erkenntnisse beschränken sich auf den Anfang und das Ende. Lässt sich aber auch zusammenfassen (Vorsicht Spoiler): Kinder nicht zu zeitig in eine Einrichtung geben und Vertrauen zum Babysitter aufbauen. Die Vortragsweise, besonders des männlichen Sprechers, ist extrem altbacken, wie in einem Lehrfilm der Berufsgenossenschaft. Irgendwann kam man dann auch auf die Entlohnung in D-Mark (!) zu sprechen, das erklärt die Sache etwas. Nicht mehr ganz frisch also. Sorry, ich kann mir an diesem Beitrag beim besten Willen nichts abgewinnen.
Lesen Sie weiter...

- DM85

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 21.02.2014
  • Verlag: SWR Edition