Bangkok Noir

  • von Roger Willemsen
  • Sprecher: Roger Willemsen
  • 2 Std. 26 Min.
  • gekürztes Hörbuch

Beschreibung

Etwa drei Monate lang lebte Roger Willemsen in Bangkok, verließ seine Bleibe allabendlich um 18 Uhr und kehrte im Morgengrauen zurück. In den Nächten durchstreifte er mit dem in Bangkok lebenden Fotografen Ralf Tooten die Stadt: die Nachtclubs, Karaoke-Bars und Massage-Salons, die Kickbox-Studios, Nachtmärkte, Tempel und Baustellen. Er besuchte Wahrsager, Tätowierer und Aura-Fotografen, den Amulett-Markt, den Jahrmarkt der Gastarbeiter, das Straßenkino. Er aß bei den Insektenverkäufern, fand die geheimen Schlafplätze der Arbeitselefanten und campierte unter den Demonstranten. Er fand Zugang zu Nobel-Clubs, aber ebenso zu den Glücksspielern aus den Armen-Wohnblocks.
Unterlegt wird die Lesung mit authentischen Bangkok-Geräuschen.

weiterlesen

Das könnte Ihnen auch gefallen:

Hörerrezensionen

Hilfreichste

Ich wünsche mir mehr Willemsen

Jahrzehnte kenne ich die Interviews, Berichte und Bücher von Roger Willemsen.
Gut beobachtet, aber nie seicht oder derb, bringt er es auf den Punkt in dem Hörbuch.
Vielleicht gibt es ja irgendwann auch mal die Guantanamointerviews als Hörbuch. Natürlich von ihm selbst gelesen.
Lesen Sie weiter...

- Ingeborg

Bankok Noir

Eigentlich ein interessantes Hörbuch dass vom Leben in Bangkok, hauptsächlich bei Nacht erzählt. Leider verliert das Hörbuch sehr am Sprecher welcher auch der Autor des Buches ist. Anfangs musste ich mich überwinden nicht ab zu brechen. Nach einiger Zeit gewöhnt man sich aber doch etwas an die monotone Vortragsweise und wird dann tatsächlich nach Bangkok entführt.
Lesen Sie weiter...

- craftybia78

Weitere Infos zum Hörbuch

  • Erscheinungsdatum: 16.10.2009
  • Verlag: tacheles! / Roof Music